Rabenschwarzer Tag für Dudensen

In der 1. Stadtliga stand die Spielpaarung CD Wunstorf 1 gegen den DC Dudensen auf dem Plan.

Mit Henning Dangers, Eckard Deter, Ernst Zahlmann und Jan-Hendrik Kopischke stellten sich die Neustädter bestens Aufgestellt den Tabellenführer entgegen.
Auch die Hausherren gingen mit ihren besten Spieler ins Rennen.Das versprach von vornherein eine spannende Partie, was das erste Einzel gleich bewies.
Über 5 Legs kämpfte der Gastgeber Udo Brunschede gegen Henning Dangers und holte sich mit dem letzten Pfeil den ersten Punkt.

Auf beiden Seiten hochklassig gespielt, hatte Fortuner aber beim checken d.h. beim Beenden des einzelnen Satzes nur Augen für die Classic-Darter.
Dudensen nutze seine jeweiligen Checkmöglichkeiten nicht und gab dadurch das Spiel komplett an die Wunstorfer ab, die mit 12:0 ein spitzen Ergebnis verbuchten.
Für die Specials war Zahlmann mit einer 180 verantwortlich.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Mardorf 1 trennte sich mit 6:6 vom TSV Luthe 1
Rüben-Darter 1 hatten mit 0:12 dem DC Osterwald 1 nichts entgegenzusetzen
CD Wunstorf 2 unterlagen mit 3:9 klar dem TSV Schneeren 1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.