Osterpreisschießen beim Schützenverein Frielingen von 1914 e.V.

Garbsen: Schützenhaus Frielingen | Mit 23,40 Zählern lag Astrid Scholz 15,60 Punkte vor Ernst Schaller mit 39,00 Punkten und Heidemarie Wehrmann, die mit 42,70 Punkten den 3. Platz belegte.
Den 1. Platz machte ihr während der 2 Tage, dem 24. und 29.März 2014, des Osterpreisschießen niemand streitig. 38 Schützen und Frielinger Bürger waren gekommen, um ihr Können am Luftgewehr zu zeigen. Im Schützenhaus war für alle gesorgt, die da kamen. Hinterm Tresen wurde für Getränke gesorgt und leckerer Kuchen lud zum Verweilen ein. Am Samstag, den 29.März 2014 gegen 19.00 Uhr kamen dann die Preise auf den Tisch. Jede Menge Eier standen da, Geflügelfleisch, bunt gefärbte Ostereier und Naschereien. Für jeden war etwas da. Glücklich gingen die Frielinger Schützen mit einem Preis nach Haus. Trotz des prima Frühlingstwetters waren genug gekommen, um das diesjährige Osterpreisschießen zum Erfolg zu führen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
5.068
Hans - Joachim Spintge aus Garbsen | 01.04.2014 | 16:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.