Niederlage an heimischen Boards

Der TSV Schneeren 4 begrüßte mit dem DC Osterwald den zweitplatzierten der 2. Stadtliga am Board.
Die Gäste Rüdiger Herbst, Frank Brammer und Volker Machts läuteten die erste Spielhälfte mit 3 Siegen gegen Luzi Kruse, Alicia Becker und Lars Machalke ein.
Die 4. Partie entschied der Schneerener Matthias Kruse im spannenden Spiel gegen Hannes Berner und sorgte so für den 1. Zähler.Nachdem sich die Teams die Punkte aus den Doppeln teilten, gingen die Gäste mit 4:2 in die zweite Spielhälfte. Diese eröffneten die Osterwalder wieder mit einer 3er Serie und stellte dadurch ihren Sieg ein.Im 4. Einzel schlug sich Kruse erneut erfolgreich. Durch den Sieg gegen Iris Riemer verbesserte er das Ergebnis um einen weiteren Zähler. Mit den Punkten aus den nachfolgenden Doppeln rundeten die Osterwalder ihren 9:3 Sieg noch ab.

Weitere Spielbegegnungen waren:

TSV Schneeren 5 waren mit 2:10 chancenlos gegen TSV Schneeren 2
BDV Neustadt 2 konnten mit 2:10 ebenfalls nichts gegen den BDV 1 ausrichten.
TSV Schneeren 3 siegten mit 9:3 klar gegen TSV Mardorf 2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.