Kräftemessen im eigenen Lager

Der TSV Schneeren III war Gastgeber vom Vereinskollegen Schneeren V in der 2.Stadtliga.
Die " Gäste" kamen durch Amira Dietrich auch gleich gut in Fahrt, sodass sie den ersten Punkt gegen Fabian Heidemann verbuchten. Rolf Becker hatte gegen André Helmers mehr Glück und glich wieder aus. Auch bei den nächsten beiden Einzeln war Punkteteilung angesagt. Für Team V setzte sich hierbei Stephen Dickens gegen Dominik Heidemann genauso durch wie Thomas Hädrich gegen Jens Schmidt. Selbst durch die zwei Doppelpartien veränderte sich das ausgeglichene Ergebnis nicht. Erst als in der zweiten Spielhälfte die Gäste eine Dreierserie hinlegten, wendete sich das Blatt. Mit nun sechs Punkten schlossen sie ein Verlieren aus. Hädrich verkürzte noch auf 4:6, bevor das Doppel Helmers/ Schmidt gegen F. Heidemann/ J. Heidemann mit dem siebten Punkt den Sack zumachten. Mit dem letzten Doppel rundete Schneeren V den 8:4-Sieg ab.

Weitere Spielbegegnungen waren:

TSV Mardorf II unterlag mit 5:7 knapp dem BDV I
DC Osterwald II verlor ebenfalls mit 5:7 gegen TSV Schneeren II
TSV Schneeren IV war mit 3:9 chancenlos gegen DC Helstorf I
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.