Knappes Spiel mit doch eindeutigem Sieg für TSV Schneeren 2

In der 1. Stadtliga der Dartvereinigung begrüßte der TSV Schneeren 2 die Spieler von SV Germania Helstorf.
Die Gäste Peter Müller, Dirk Plate, Frank Bauermeister legten durch die ersten drei Einzel ordentlich vor. Die Antwort der Hausherren ließ nicht lange auf sich warten. Stephen Dickens, Georg van't Zand,Jörn Heidemann und Norman Goldbach glichen sofort wieder aus, so dass die Teams mit einer Patt-Situation in die 2. Spielhälfte gingen. Van't Zand sorgte dann gegen Heike Siemering für den vierten Zähler, doch Bauermeister parierte sofort und glich zum 4:4 aus.Der TSV'ler Goldbach versuchte erfolgreich gegen Muschinsky abermals einen Vorsprung herauszuspielen. Diesmal konnte Schneeren die Führung halten und holte sich mit den nachfolgenden drei Partien den 8:4 Sieg.
Die Specials warfen: Van't Zand einen High-Finish von 119 und Goldbach eine 180.

Weitere Spielbegegnungen waren:
DC Dudensen besiegte mit 8:4 klar den TSV Mardorf 1
DC Osterwald 1 siegte überlegen mit 10:2 über den TSV Luthe
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.