Klarer Sieg -enger Spielverlauf

In der ersten Stadtliga spielte das Team TSV Schneeren 1gegen den DC Dudensen 1. Als erstes stand der Schneerener Tobias Bax am Board, der im klaren Spiel den Punkt an Eckart Deter abgeben musste. Sein Teamkollege Graham Hockney hatte daraufhin mehr Glück und entschied das Match gegen Henning Dangers für sich. Mit den nächsten vier Partien von Marian Ebeling, Marcel Jean Louis, Bax und Hockney erspielten sich die Hausherren ein sattes 5:1 Polster für die zweite Spielhälfte . Diese eröffnete Dangers mit spannenden Leg's erfolgreich für die Gäste. Sven Schmidt erhöhte das Konto der Dudensener ebenfalls und verkürzte auf 3:5. Ebeling machte daraufhin gegen Kopischke anschließend den sechsten Zähler klar, bevor Jean Louis für den TSV gegen Deter im engen Match den Sieg holte.Obwohl die Partie nicht mehr so drehen war, kämpften die Dudensener in den letzten beiden Doppel weiter, doch beide Spiele entschieden erneut die Schneerener quasi mit dem letzten Pfeil zum 9:3.
Eine spannende Partie von Anfang an, die auch leicht hätte anders ausgehen können, so kann das Resümee nur heißen.
Die Specials warfen: Ebeling 4x 180 und einen Low-Dart von 13,Hockney 1 x 180, sowie Dangers der ebenfalls eine 180 warf.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Mardorf 1 siegte mit 11:1 souverän gegen SV Germania Helstorf.
TSV Luthe besiegte mit 7:5 den TSV Schneeren 2
CD Wunstorf 1 trennte sich mit 6:6 auf Augenhöhe vom DC Osterwald
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.