Gelungener Saisonstart für Mardorf II

Auch in der zweiten Stadtliga ging es wieder zur Sache. TSV Mardorf II lud den TSV Schneeren III zu sich ans Board. Die erste Partie ging gleich spannend los: Über die volle Distanz schenkten sich der Gastgeber Rene Siemer und der Schneerener Thomas Hädrich nichts. Im letzten Leg entschied Hädrich das Spiel für sich. Enrico Stoll und Daniel Hallier setzten sich dann gegen die Heidemann-Brüder Dominik und Fabian durch und gingen mit zwei Punkten in Führung. Jörn Heidemann sorgte daraufhin für den Ausgleich. Durch die nächsten beiden Doppel gelang dem Gastgeber zur Halbzeit die 4:2 Führung. Siemer baute diese durch sein Einzel weiter aus, worauf F. Heidemann klar zu antworten wusste und auf 3:5 aufrückte. Hallier schloss mit seinem sechsten Zähler ein Verlieren für sein Team aus. Siggi Schatz holte im spannenden Match gegen Hädrich den siebten Punkt zum Sieg. Die letzten beiden Doppel ließen sich dann die Schneerener nicht mehr aus der Hand nehmen, was an dem 7:5 Sieg der Mardorfer aber nichts mehr änderte. Bei den specials glänzte Fabian Heidemann mit einem 103´er-High-Finish.

Weitere Spielbegegnungen waren:

BDV Neustadt I besiegte mit 11:1 die neu gegründete zweite Mannschaft vom BDV
TSV Schneeren II ließ mit 12:0 TSV Schneeren V im Regen stehen.
DC Osterwald II besiegte klar mit 8:4 den TSV Schneeren IV
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.