Doppel waren das Zünglein an der Waage

In der 1.Stadtliga lud sich der TSV Mardorf 1 den DC Osterwald 1 zu sich ein. Ausgeglichen gingen die beiden Teams aus den ersten zwei Partien. Hierbei war Frank Busse für die Gäste genauso erfolgreich wie der Hausherr Enrico Stoll .Für den zweiten Punkt der Osterwalder sorgte Rainer Michler der sich gegen Roger Grupe durchzusetzen wusste. Daniel Mroch verkürzte sofort.
Auch die beiden Doppelpartien verliefen auf Augenhöhe. Für Mardorf punktete Mroch/Stoll und für den DC holten Busse/Michler die Kohlen aus dem Feuer..
Das Halbzeitergebnis von 3:3 erhöhten Bollhorst und Michler durch ihre Einzel gegen Pfeiffer und Stoll um zwei wertvolle Punkte.Grupe und Mroch ließen sich daraufhin auch nicht lange bitten und glichen zum 5:5 aus.
Die letzten beiden Doppel sollten das Zünglein an der Waage sein. Durch zwei gewonnenen Partien holten sich die Osterwalder mit 7:5 den Sieg.
Für die Specials sorgte mit je einer 180 Mroch und Grupe.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Luthe 1 war mit 1:11 machtlos gegen CD Wunstorf 1
TSV Schneeren 1 überrollte mit 12:0 die Rüben-Darter 1
DC Dudensen besiegte mit 9:2 klar den CD Wunstorf 2
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.