DC Dudensen unterliegt

In der 1. Stadtliga hieß die Begegnung DC Dudensen gegen CD Wunstorf A.
In der ersten Partie war Robert Hujak von den Gästen nicht zu schlagen und sorgte für den ersten Zähler. Nachdem Ernst Zahlmann gegen Christian Bernhardt direkt wieder ausglich, läutete Steffen Siepmann für die Wunstorfer eine Viererserie ein, sodass das Team mit einem komfortablen Polster von 5:1 in die zweite Halbzeit marschierte. Eckhard Deter punktete daraufhin gegen Jürgen Stenzel und rückte auf zwei Zähler auf. Doch durch einen erneuten Lauf der Gäste war ein Gewinnen nicht mehr möglich. Drei weitere Punkte der Wunstorfer machten sie uneinholbar. Die letzten beiden Doppel waren dann wieder ausgeglichen. Auf Seiten der Hausherren punktete Dangers/Deter gegen Siepmann/Stenzel. Bei den Classic Dartern rundeten Franke/Bernhardt mit ihren Spiel gegen Breithaupt/ Kapischke ihren 9:3 Sieg ab. Die Specials warfen Zahlmann, mit einem 15´er Low-Dart, Siepmann mit einem Bull-Finish von 85 und Franke mit einem 16´er Low- Dart.

Weitere Spielbegegnungen waren:
DC Osterwald I ließen die Rüben-Darter I bei 11:1 keine Chance
TSV Schen I zogen mit 11:1 dem CD Wunstorf II davon
TSV Luthe I trennte sich 6:6 vom TSV Mardorf I
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.