BDV Neustadt weiter mit 2 Teams in der Bundesliga

2. Bundesliga Billard: BDV trotzt grünem Tisch!

21.03./22.03.15. Auch in der 2. Bundesliga Disziplin Dreiband sichert sich der BDV Neustadt vorzeitig den Klassenerhalt. Mit einem klaren 8 : 0 Erfolg im Heimspiel gegen den SV Altenweddingen aus Sachsen-Anhalt machte das BDV-Quartett alles klar und ist drei Spieltage vor Saisonende nicht mehr einzuholen. Die Neustädter trotzen somit erfolgreich dem vierpunkte Abzug, den man am grünen Tisch hinnehmen musste, weil man in der vorherigen Saison angeblich an zwei Spieltagen ein nicht zugelassenes Billardtuch verwendet hat. Die Hausaufgaben gegen Altenweddingen wurden souverän erledigt. Jan Osterloh mit 40 : 22 gegen Christian Rust und Tim Piening mit 40 : 26 gegen Manfred Schuffert ebneten mit einer 4 : 0 Führung. Torsten Lechelt mit 40 : 29 gegen Steffen Rödel und Jörg Ikenmeyer mit 40 : 31 gegen Stefan Scheler machten den Kantersieg perfekt. Im zweiten Spiel des Wochenendes gab es eine unglückliche 3 : 5 Niederlage gegen den SCB Langendamm, welches sportlich aber etwas in den Hintergrund rückte. Nachdem Tim Piening mit einem 40 : 40 gegen Sven Daske und Jan Osterloh mit einem 40 : 27 Erfolg gegen Harold Loosschilder den BDV mit starker kämpferischer Vorstellung mit 3 : 1 in Front gebracht hatten, musste Torsten Lechelt seine Partie "verletzungsbedingt" nach nur wenigen Aufnahmen kampflos dem Gegner Thomas Ahrens überlassen. Für Torsten steht nun die zweite OP am Rücken an und wird für die letzten beiden Spiele der Saison wohl nicht zur Verfügung stehen können. Erstaunlich aber, trotz der kampflosen Aufgabe und Überlassung der Partiepunkte war ein Sieg für den BDV noch drin. Jörg Ikenmeyer war gegen Marcel Decker immer gleich auf, verlor am Ende mit 30 : 40 nur sehr unglücklich. In der Endphase gingen viele Punkte für den Neustädter hauchdünn vorbei, im Gegenzug hatte der Langendammer mit drei glücklichen Punkten (Füchse) das Glück auf seiner Seite. Der BDV Neustadt ist somit auch in der nächsten Saison gleich mit zwei Teams im nationalen Wettbewerb vertreten, denn auch das Team in der eingleisigen Bundesliga der Disziplin 5-Kegelbillard hat den Klassenerhalt geschafft. GRATULATION an beide Teams.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.