Alles gegeben und doch verloren.

In der 1. Stadtliga stand die Partie Rüben-Darter 1 gegen CD Wunstorf 2 auf dem Spielplan.Michael Schütte und Andreas Weiss von den Gastgebern mussten in den ersten beiden Einzel gegen Nico Rudnick und Carsten Heidorn gleich Federn lassen. Volker Meineke hatte anschließend gegen Thomas Schauer mehr Glück und sorgte so für den ersten Zähler der Neustädter .Nachdem die Gäste durch Mario Kühnemund erneut ihr Konto aufbesserten , war bei den beiden Doppelpartien Punkteteilung Programm. Den Classic Darter brachte das eine 4:2 Führung ein, die Thomas Rettstadt noch um einen weiteren Zähler in der zweite Halbzeit erhöhte. Uwe Oertelt hielt dagegen und verkürzte gegen Thomas Gerlitz auf 3:5. Durch die beiden nachfolgende Einzel waren die Wunstorfer aber nicht mehr schlagbar. Die anschließenden Punkte aus den letzten beiden Doppeln teilten sich die Teams. Hierbei war Rettstadt/Gerlitz gegen Schöne/Schütte genauso erfolgreich wie Windt/Meineke gegen Rudnick/Heidorn. Da Sieg und Niederlage schon vorher geklärt war, war jetzt nur eine Ergebnisverbesserung für die Rüben auf 4:8 möglich.
In die Specialliste trugen sich Gerlitz mit einem 110 High Finish und Kühnemund mit einer 180 ein.

Weitere Spielbegegnungen waren:
TSV Mardorf 1 war mit 2:10 chancenlos gegen TSV Schneeren 1
DC Dudensen unterlag mit 3:9 klar dem TSV Luthe
CD Wunstorf 1 ließ mit 10:2 den DC Osterwald im Regen stehen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.