„Liebe.Macht.Erfinderisch. – Enthüllungen“

Bischof Dr. Franjo Komarica und Autor Winfried Gburek bei der Buchpräsentation in der Europäischen Akademie Banja Luka, Bosnien und Herzegowina.
Neustadt a. Rbge.: Studio Lokalradio Neustadt |

Kleinkunstabend im Lokalradio mit Winfried Gburek


Mit besonderen Enthüllungen wartet der nächste Kleinkunstabend im Lokalradio Neustadt auf. Der Autor Winfried Gburek gestaltet den Abend mit einer Buchvorstellung und Lesung seines neuen Buches „Liebe.Macht.Erfinderisch. Enthüllungen“.

Er präsentiert unglaublich erscheinendes Insiderwissen aus den Machtspielen internationaler Politik im Land Bosnien und Herzegowina, die ihren Auslöser während des Krieges im ehemaligen Jugoslawien haben und bis heute andauern. Er offenbart Enthüllungen anhand von Gesprächen mit Franjo Komarica, dem Bischof von Banja Luka, die geeignet sind, „einen Aufschrei nicht nur in der westeuropäischen Öffentlichkeit auszulösen“, wie er schreibt. Seit zehn Jahren bereist Gburek das Land auf dem Balkan, um mit Recherchen die Wahrheit über die Hintergründe des Krieges aufzudecken.

Am 1. Juni 2015 wurde das Buch auch in kroatischer Fassung - "Ljubav.Sila.Domišljatost. - Skidanje maski" - veröffentlicht und sorgte für großes Interesse bei der Buchpräsentation vor 300 Gästen und Journalisten in Zagreb, Kroatien. Mit gleich großem Interesse stellte er das Werk vier Tage später in Sarajevo, der Hauptstadt von Bosnien und Herzegowina, vor. Aus dieser Stadt bringt der Autor auch authentische Musik für den Kleinkunstabend mit.

Unter anderem offenbart er an diesem Abend besonders brisante Enthüllungen aus dem Ort Majdan im südwestlichen Teil des Landes. Über eine Ortschaft, die zur Stadt Mirconjic Grad gehört. Einer Stadt, zu dem viele Neustädter einen Bezug haben, da die Neustädter Pfarrgemeinde St. Peter und Paul das Kircheninventar aus der Martinskirche in Schneeren für die dort zerstörte Kirche spendeten.

Termin: Donnerstag, 25. Juni 2015, 19 Uhr, im Studio vom Lokalradio Neustadt, Marktstra0e 34 (Eingang Rückseite der Sparkasse). Eintritt frei.

Mehr über den Autor und das Buch erfährt man hier:http//:www.gburek-medien.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.