Treffen der NABU Kindergruppe am 07.02.2015 / Veranstalter: NABU Gruppe Neustadt e.V.

Leitung: Christel und Detlef Paatzsch


Am Samstag, den 07.02.2015 hat sich die Kindergruppe vom NABU Neustadt e.V. am Friedhof Lüningsburg zu einer Winterwanderung getroffen.

Die Wanderung begann am Kolk und ging in Richtung Stadtforst. Unterwegs sollten die Kinder Tierspuren, Tierstimmen, Geräusche und natürlich auch Tiere entdecken. Voraussetzung dafür war, dass die Kinder sich sehr leise und behutsam durch den Stadtforst bewegten, was auch sehr gut geklappt hat. Wir haben dann auch sehr viele Tierspuren entdeckt, z.B. Spuren vom Reh, vom Fuchs und vom Kaninchen. Auf den Wiesen am Rande der Stadtforst entdeckten die Kinder einen ganzen Schwarm Wildgänse, unter denen sich auch ein Silberreiher und ein Graureiher gemischt hatten. Auch einen Eichelhäher konnten wir eine ganze Zeit lang beobachten, wie er uns beobachtete. Aber die schönste Entdeckung für die Kinder war ein Specht bei der Arbeit. Er war so sehr mit der Bearbeitung des Baumstammes beschäftigt, dass er uns gar nicht bemerkt hatte. Leider konnten wir nicht feststellen, um welche Art es sich bei dem Specht handelte.
Auf dem Rückweg hat man gemerkt, wie begeistert die Kinder von der Wanderung und den Entdeckungen waren und so hatten sie sicher wieder allerhand zu Hause zu erzählen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.