Wie im Himmel - Nachholtermin steht fest

Szenenfoto "Wie im Himmel" (Foto: Andreas Hartmann)
Neustadt am Rübenberge: Aula des Gymnasium Neustadt | Die Nachholvorstellung der wegen Krankheit ausgefallenen Vorstellung “Wie im Himmel” findet jetzt am Freitag, 23.05.2014, um 20 Uhr in der Aula des Gymasiums Neustadt statt. Karten ab 19,- EUR sind weiterhin im Online-Shop www.tkk-neustadt.de, in der Vorverkaufsstelle (Marktstraße 34, Neustadt), telefonisch unter (05032) 61799 und an der Abendkasse erhältlich.

Zum Inhalt:
Stardirigent Daniel Daréus sucht in der Musik den vollkommenen Moment. Nach einem Zusammenbruch kehrt er in sein Heimatdorf nach Nordschweden zurück – in die absolute Provinz. Doch statt der erhofften Stille erwartet ihn die Leitung des Kirchenchores. Seine unkonventionellen Arbeitsmethoden stoßen auf Begeisterung, aber auch auf Misstrauen, denn Daniel lockt nicht nur die ureigenen Stimmen jedes Sängers hervor, sondern auch tiefe Sehnsüchte und alte Konflikte. Über die Musik finden die Dorfbewohner zu Selbstachtung zurück, lernen wahre Lebensfreude kennen und entwickeln sich zu einer engen Gemeinschaft. Da trifft die Einladung zu einem europaweiten Wettbewerb ein. Daniel ist sich nicht sicher, ob sein kleiner Chor – und vor allem er selbst – standhalten wird …

Kay Pollacks gleichnamiger Film avancierte gleich nach dem Kinostart im Jahr 2004 zu einem der erfolgreichsten schwedischen Filme aller Zeiten und wurde 2005 in der Kategorie ‚Bester nicht-englischsprachiger Film‘ für den Oscar nominiert. Nun bringt das TfN die Geschichte mit dem gesamten Schauspielensemble und dem TfN-Extrachor auf die Bühne.

Inszenierung: TfN-Intendant Jörg Gade
Bühne und Kostüme: Steffen Lebjedzinski
Mit TfN-Schauspielensemble und TfN-Extrachor
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.