Proseccopack "Frau der Ringe"

Die 3-Woman-Show auch für Männer. Proseccopack sind ein echter Muntermacher. Hellwach und ohne Kompromisse präsentierten Melanie Haupt, Judith Jakob und Nora Boeckler feines und vielfältiges Kabarett in der KGS Neustadt im Kulturforum Neustadt.

Die drei Sängerinnen, Komikerinnen und Schauspielerinnen machen sich in ihrem Programm "Frau der Ringe" auf die Suche nach dem permanenten Glückszustand. Ein heikles Unterfangen mit vielen Hindernissen. Doch die drei Frauen lassen sich nicht aufhalten: Ob Politik, Geschlechterrollen oder anderer Alltagswahnsinn – sie beobachten, persiflieren und machen sich ihren eigenen Reim auf die Dinge. Und so wird eins ganz schnell deutlich: bei aller Suche nach dem Glück, dieses Programm ist ganz sicher ein Glücksfall.

Was ist das Glück, wie kommt man da hin, und wo kann man dort parken? Die aufreibende Suche nach möglichst dauerhaften Glückszuständen hält eine ganze Gesellschaft auf Trab. Buchhandlungen wollen uns regalmeterweise mit Glücksratgebern den Weg weisen und machen dabei nur ganz wenige glücklich: Hauptsächlich die Verfasser beim Blick auf ihre eigenen Konten. Und schon ist man wieder in der Realität angekommen. Die drei sind schnell. Ob im wechselnden Outfit, Dialog oder Gesang, die Geschichte der "Frau der Ringe" wurde äußerst kurzweilig vorgetragen.

"Frau der Ringe" ist das erste Stück des Trios „Proseccopack“. Ein Kabarettabend der besonderen Art. Komisch, musikalisch, emanzipiert und hinterrücks politisch.
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.