Pippi Langstrumpf kommt nach Neustadt

© Waldbühne Otternhagen
Neustadt am Rübenberge: Waldbühne Otternhagen | Die letzten Vorbereitungen auf der Waldbühne Otternhagen (Neustadt a. Rbge.) werden noch getroffen, bevor es am 28.5.16 zum ersten Mal heißt "Bühne frei für das Familienstück Pippi Langstrumpf". Insgesamt 12 Vorstellungen sind bis zum 14.8.16 angesetzt.

Ich mach mir die Welt wide wide wie sie mir gefällt


Wer kennt nicht die Geschichte des starken rothaarigen Mädchens. Mit Sack, Pack, Äffchen und Pferd zieht Pippi in die alte verlassene Villa Kunterbunt ein und sorgt für ordentlich Wirbel im ansonsten ruhigen, schwedischen Dörfchen. Sie freundet sich mit den Nachbarskindern Tommy und Annika an und möchte am liebsten den ganzen Tag bloß singen, tanzen und quatsch machen. Das ruft allerdings nur wenig später die etwas übervorsorgliche Waisenratsvorsitzende Frau Prysselius auf den Plan, die die kleine Pippi unbedingt in ein Waisenhaus bringen möchte.

Karten sind im Internet unter www.waldbuehne-otternhagen.de, telefonisch unter (05032) 939903, in der Vorverkaufsstelle des Theater- und Konzertkreis Neustadt (Marktstraße 34, Neustadt), bei der Buchhandlung Biermann (Wunstorfer Straße 4, Neustadt), im Famila Markt (Rudolf-Diesel-Ring, Neustadt), im EDEKA-Markt Kirchhoff (Osterwalder Straße 169, Osterwald/Garbsen) und im Kulturbüro Garbsen (Rathaus, Garbsen) erhältlich. Gruppenermäßigungen ab 15 Personen sind ausschließlich bei der Waldbühne Otternhagen erhältlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.