Kuschelfreunde sind für kleine Kinder wichtig

Kinderbuch: Kuschelbär im Träumeland
Ein Kuschelfreund – egal ob Bär, Puppe oder Monster – ist für kleine Kinder oft mehr als nur einfach ein Kuscheltierchen. Es ist Freund, Beschützer, Wegbegleiter und Spielkamerad und kann mitunter sogar durch Mamas oder Papas Hände lebendig werden. Kuschelfreunde nehmen also einen ganz besonderen Platz in der Kindheit ein – und dies, bis die Kleinen größer werden und ihre Zuneigung den meist plüschigen Freunden gegenüber stetig geringer wird. Doch da dieser Begleiter den Kindern sehr ans Herz gewachsen ist, liegt es eigentlich auf der Hand, dass besonders junge Leser (Klasse 1 und 2) ihre ersten Leseversuche mit einem besonderen Begleiter erleben möchten. Genau für diese Zielgruppe ist dieses Leseheft gedacht, und das Schöne ist, dass diese einfache Geschichte sowohl für Mädchen als auch für Jungen geeignet ist.
Der Kuschelbär im Träumeland
Der kleine Tim und die kleine Petra haben heute von ihren Onkel Karl einen kuschelig weichen Teddybären bekommen. „Ein Traumwächter-Bär ist das“, erzählt er ihnen. „Und dieser besondere Bär beschützt und begleitet euch durch euer Traumland und passt dort immer auf euch auf.“ Die beiden Kinder sind völlig begeistert von dem Bären. Sie lieben diese unvorhergesehenen kleinen Geschenke ihres Onkels besonders und auch die kleinen Geschichten, die er ihnen immer zu den Überraschungsgeschenken erzählt.
Denis Geier Aktivierungscoach und Autor erweiterte seit 2013 seinen Senioren-Kreativitätsfundus um zahlreiche eigene Kinderbücher, Kurzromane und Malbücher für Erwachsene. Seit Anfang 2016 ist er nun auch als Herausgeber von Kurz- und Kindergeschichten für andere Autoren/-innen zuständig. Dieses Buch gehört zu diesen Werken. Herr Geier ist Herausgeber und Rechteinhaber - nicht jedoch der Autor.
„Der Kuschelbär im Träumeland“ ist ab sofort unter der ISBN 9783837076875 zu bestellen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.