KULtourREISE 2014 im Neustädter Land - Für Entdecker

Neustadt am Rübenberge – das ist mehr als Schloss Landestrost oder Steinhuder Meer. In der Kernstadt und den dörflich geprägten Ortsteilen haben sich viel mehr Künstler nieder gelassen, als man vermuten mag. Nach dem Motto: „Gemeinsam sind wir bunt und stark!“ hat das Kulturnetzwerk Neustadt a. Rbge. e.V. erstmals vor zwei Jahren eine einzigartige Veranstaltung initiiert: Die KULtourREISE!

Bei dieser Veranstaltung können Jung und Alt die ganze Vielfalt der Kultur-schaffenden aus dem Neustädter Land, an einem Wochenende in komprimierter Form entdecken und erleben.

Am 12. und 13.Juli heißt es, mit der ganzen Familie, Verwandten, Freunden und Bekannten, auf kulturelle Entdeckungsreise zu gehen. In 8 Ortschaften, inklusive der Kernstadt, präsentieren sich mehr als 80 Künstler und kulturelle Einrichtungen mit den Ergebnissen ihres künstlerischen Schaffens. Ob Lichtinstallationen, offene Ateliers, bildende und schreibende Künstler, Führungen durch Baudenkmäler, Lesungen, Live-Musik, Freilichttheater oder Workshops – die Angebotspalette ist bunt und weit gefächert. Mit durch den ADFC an beiden Wochenend-Tagen geführten Radtouren und einer speziellen Busverbindung zu ausgesuchten Veranstaltungsorten, bietet das Kulturnetzwerk Neustadt während der KULtourREISE zusätzlich noch einen ganz besonderen Service für nicht motorisierte Besucher an.

„Vor zwei Jahren initiierten wir die erste Veranstaltung dieser Art“, so Jörg Baumann, 2.Vorsitzender des Kulturnetzwerks Neustadt. „Damals haben rund 3.000 Besucher unser Angebot wahrgenommen und das war mehr, als wir jemals erwartet hätten!“ Die Erkenntnisse aus der Debüt-Veranstaltung nahm der junge Verein, 2011 gegründet, nunmehr zum Anlass, um die diesjährige KULtourREISE in weitaus weniger Ortschaften zu komprimieren. „Am Wochenende des 12. und 13.Juli findet die kulturelle Entdeckungsreise in Neustadt, Evensen, Mandelsloh, Dudensen, Mariensee, Metel, Mardorf und Otternhagen statt. Somit eröffnen wir allen kulturell interessierten Menschen die Möglichkeit, dieses Mal auch alle Veranstaltungsorte besuchen zu können und zwar bei kostenfreiem Eintritt“ berichtet Jörg Baumann.

Für die Finanzierung dieses Projektes konnten die Kultur-Netzwerker die Stadtwerke Neustadt als Hauptsponsor gewinnen. Weitere Unterstützung kommt von der Stadt Neustadt und der Stiftung Calenberg-Grubenhagensche Landschaft Hannover. „Wir sind für diese Unterstützung sehr dankbar, weil es sonst nicht möglich wäre, unsere Philosophie zu verwirklichen, das kulturelle Leben und Schaffen im Neustädter Land nicht nur zu beleben, sondern auch jedem kostenlos zugänglich zu machen.“, erklärt Jörg Baumann.

Die Planungen für die KULtourREISE 2014 stehen kurz vor dem Abschluss. Im Mai wird die neue Homepage www.kultourreise.de mit allen Informationen zu dieser bevorstehenden Veranstaltung freigeschaltet und Anfang Juni Informations-Flyer, die Auskunft über alle Künstler und Veranstaltungsorte beinhalten, im gesamten Neustädter Land verteilt,

Weitere Informationen zum Kulturnetzwerk finden Sie auf der Homepage des Kulturnetzwerks Neustadt unter www.kultur-netz-werk.de oder im Büro des Vereins im Freiwilligen-Zentrum Neustadt, Am Schützenplatz 2, Tel.-Nr.: 05032/919105, Mail: info@fwz-neustadt.de. Das Kulturnetzwerk Neustadt ist übrigens auch auf der am 26.April stattfindenden Robby in Mariensee am Stand C14 präsent.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.