Konzert in der Johanneskapelle Metel

JJesus Quintero in der Johanneskapelle Metel
Neustadt am Rübenberge: Johanneskapelle | Der andalusische Gitarrist und Sänger Juan Jesus Quintero gab am Donnerstag, den 18.12.2014, ein Konzert in der kleinen Kapelle in Metel. Das Publikum hatte die vergnügliche Gelegenheit, verschiedene mit viel Gefühl und Temperament vorgetragene Flamencostücke und südspanische Lieder zu hören. Es herrschte eine fast familiäre Atmosphäre, die JJesus Quintero gut zu nutzen wusste. Entspannt und humorvoll führte er durch sein Programm, erfragte und erfüllte Publikumswünsche musikalischer Art und beendete den Abend mit einem Potpourri verschiedener Weihnachtslieder. Die Zuhörer, die das Konzert sichtlich genossen, dankten mit kräftigem Applaus. Der Eintritt war frei, die gegebenen Spenden zeigten noch einmal, wie gut dieser Abend beim Publikum ankam. Wieder einmal bewährte sich die kleine, frisch renovierte Kapelle als kuktureller Veranstaltungsort.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.