Konzert der Jugendkantorei in der Liebfrauenkirche

Neustadt am Rübenberge: Liebfrauenkirche | Ein beschwingtes Erlebnis hatten die Gäste beim Konzert der Jugendkantorei in der Liebfrauenkirche, zudem der Lions Club eingeladen hatte. Co-Präsident Klaus Rymarczyk des Lions Clubs begrüßte in der gut gefüllten Kirche die Gäste und bat um eine Spende für die Jugendkantorei zum Schluss der Veranstaltung.

Die Leiterin der Singschule, Kreiskantorin Birgit Pape, brachte mit ihren dreizehn Sängerinnen und Sängern Fröhlichkeit zur Weihnachtszeit für die Besucher. Sie zeigten mit ihrem Repertoire, dass sie auch Gospelsongs, gute Popmusik und Tanzeinlagen bringen können und sangen Lieder, die einfach Spaß offenbarten. Es wurde zweistimmig und mehrstimmig gesungen.
Der Chorleiterin Birgit Pape ist gelungen, die sängerischen Fähigkeiten der Jugendlichen auszubauen, die Klangqualität zu erhöhen und immer wieder jüngere Sänger an den Chor heranzuführen. Die Jugendlichen gewinnen nicht nur an Erfahrung mit der Kirchenmusik, es war auch schön zu sehen, wie sie durch das Singen im Selbstbewusstsein gestärkt waren.

Der sympathische Chor wurde mit großem Beifall verabschiedet, die Spenden, von den Mitgliedern des Lions Clubs auf 500 Euro aufgerundet, der Kantorei übergeben.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.