Aufgeschlagen: Das Bürgerbuch Neustadt...

Neustadt: Lokalradio Neustadt e.V. | Über 400 Jahre ist es alt – das älteste Buch Neustadts. Frisch restauriert wurde es vom Stadtarchivar Hubertus Höing und dem Restaurator Thomas Steinle vorgestellt. LeineHertz-Reporter Harald Lundt war dabei und er erlebte wie das kostbare Buch mit einem harten Schlag auf den Buchdeckel geöffnet wurde – also aufgeschlagen wurde. Nur so ließ sich früher der oft schwergängige Verschluss öffnen.
Foto von links nach rechts: Stadtarchivar Dr. Hubertus Höing – Restaurator Thomas Steinle – Harald – Bürgermeister Uwe Sternbeck
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.