1. Vorsitzender des Mühlenvereins Laderholz im Amt bestätigt

Stand des Baus am 14.02.2014
Am 14.02.2014 trafen sich die Mitglieder des Mühlenvereins Laderholz zu ihrer jährlichen Hauptversammlung. In diesem Jahr stand turnusmäßig die Wahl des 1. Vorsitzenden an. Dabei wurde der bisherige Vorsitzende Wolfgang Bornemann für weitere zwei Jahre wiedergewählt.

Neben dem Jahresrückblick sowie dem Kassenbericht und der Planung der Feste in 2014 / 2015 stand der Bau des Geräteschuppens im Mittelpunkt des Interesses. Der Mühlenverein errichtet im Mühlengarten ein Gebäude aus Holz. In diesem Gebäude sollen Tische, Bänke und Geräte gelagert werden. In einem Raum wird für Gäste bei Sonntagsöffnungen oder Führungen eine kleine Chemietoilette zur Verfügung stehen. Außerdem verkauft der Mühlenverein bei den Festen das Tortenbuffet zukünftig aus dem Häuschen heraus. Dazu wurde schon eine Bäckertheke angeschafft, die nun noch aufgearbeitet werden muss. Das Gebäude soll beim diesjährigen Mühlenfest am Pfingstmontag bereits genutzt werden.

Der Verein hat im Rahmen der Versammlung auch schon Aktivitäten für das Jahr 2015 besprochen. Im nächsten Winter – voraussichtlich im Januar oder Februar 2015 – soll es erstmals eine Illumination der Mühle für alle Interessenten geben. Kleinere Illuminationen für Mühlenfreunde aus Laderholz hatten in den vergangenen Jahren bereits dreimal für eine stimmungsvolle Beleuchtung der Mühle gesorgt. Dieses Fest wird sich zukünftig an ein größeres Publikum richten.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.