Traumhafter Tag am Steinhuder Meer

Strahlender Sonnenschein begleitete die Wandergruppe des TSV Bordenau bei ihrer Februar-Wanderung. In kurzer Fahrt war Steinhude erreicht. Von hier war zunächst die Badeinsel das Ziel, ein wenig Sandstrand und „Meer“ bildete den Auftakt für den weiteren Verlauf. Durch den Ort ging es zu den Strandterrassen, auf dem weitläufigen Platz war Zeit für ein zweites Frühstück und ein Sonnenbad. Der Weg führte dann die 27köpfige Gruppe Richtung Hagenburg, am Schloß vorbei – früher gehörte es der Familie zu Schaumburg-Lippe, wurde aber 2001 veräußert und dient heute als Kunst- und Auktionshaus. Nach einer kurzen Exkursion durch ein kleines Sumpfgebiet mit Lehrtafeln ging es schließlich weiter am Hagenburger Kanal entlang. Bald war wieder das Ufer vom Meer erreicht. Nun ging es am Promenadenweg entlang wieder zurück nach Steinhude. Hier war bedingt durch das schöne Wetter, reger Betrieb, aber in einem Cafe war Platz für die große Gruppe bereits reserviert. Nach der Stärkung endete der schöne Wandertag mit viel Sonne und frischer Luft. Die nächste Tour am 3. April ist in und um Hildesheim.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.