Luther Männer 60+ in Sachen Kultur unterwegs

Neustadt am Rübenberge: Poggenhagen | Am zweiten Donnerstag im Juli stiegen ca. 40 gestandene Männer am Gemeindehaus Luthe auf die Fahrräder. Die Tour führte zum Kulturgut Poggenhagen. Hier empfing uns Herr Ralf Harms, der umfassenden Einblicke in die Geschichte dieser historischen Gutshofanlage vermittelte. Zurzeit leben auf dem Gut 35 Personen, davon 11 Kinder. Das Gut wird nicht nur für Landwirtschaft und Pferdezucht genutzt, sondern auch als Ort für kulturelle Veranstaltungen z.B. Kunstausstellungen und Musikfestivals. Auf einem Rundgang über Hof- und durch die Parkanlagen konnten wir uns von der Größe und Vielfalt dieser Idylle überzeugen. Als besonders repräsentativ fiel das Herrenhaus mit seiner gartenseitigen neubarocken Fassade auf. Staunen rief ein im Jahre 1726 erbauter Fachwerk-Getreidespeicher hervor, der bei Bedarf für neue Wohnungen ausgebaut werden soll. Nach unserem Dank an Herrn Harms radelten wir zur Edelkrebszucht Göckemeyer, ließen uns geräucherte Forellen schmecken und verarbeiteten die gewonnenen Eindrücke.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.