LandFrauen sprechen über Freundschaften

reichhaltiges Frühstück
Neustadt: Suttorf | Freundschaft ist ein Geschenk - aber sie fällt nicht vom Himmel.
Das war das Thema des Vortrages von Erika Sonnenberg, dem die 54 LandFrauen im Gasthaus Zur Krone in Suttorf gern lauschten.
Dass Frauen sich gerne auch mal zu einem gemeinsamen Frühstück treffen, hört man schön öfter. Das Team von Jutta Gerberding hat die Frauen vorab mit einem reichhaltigen und vielseitigen Frühstück verwöhnt und alle waren rundum zufrieden.
Ein Freund, ein guter Freund ... ein lustiges Lied aus dem Film Die drei von der Tankstelle besagt schon, wie wichtig gute Freunde sind.
Wahre Freundschaft kann nicht wanken ... haben wir schon in der Schule gesungen und in der Bibel ist verankert: Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei; viele Texte weisen auf gute Freundschaften hin.
Freundschaften stärken das Immunsystem, erhöhen unsere Lebensqualität, verstärken das Glück und Schmerzhaftes wird gelindert.
Schon in der frühen Kindheit werden Freundschaften geschlossen und sollten gefördert werden, teilweise halten sie das Leben lang.
Freundschaft bedeutet, sich einander zumuten oder Zumutung zu sein.
Der Aufbau einer Freundschaft kann einige Jahre in Anspruch nehmen und auf einen Schlag kann auch eine gute Freundschaft beendet sein.
Das Schönste an einer Freundschaft ist nicht die ausgestreckte Hand, das freundliche Lächeln oder der menschliche Kontakt, sondern das erhebende Gefühl, jemand zu haben, der an einen glaubt. (Ralph Waldo Emerson)
LandFrauen haben gelernt: Eine gute Freundin ist achtsam, verlässlich, verschenkt Freude und ist treu.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.