Küchenmuseum und Weihnachtsmarkt

Treffen am Bahnhof- Alle Landfrauen freuen sich auf einen schönen Tag
25 Schneerener Landfrauen haben kurz vor dem Weihnachtsfest eine kleine Auszeit genommen. Sie sind stressfrei mit öffentlichen Verkehrsmitteln nach Hannover gefahren. Dort besuchten sie zunächst das seit 3 Jahren bestehende Küchenmuseum, die WOK (World of Kitchen). Die Landfrauen wurden von freiwilligen Mitarbeitern durch 150 Jahre Küchengeschichte geführt. Die Küchen aus allen Jahrzehnten sind liebevoll eingerichtet, alles Originalteile von dem Mobiliar bis hin zu allen erdenklichen Küchenutensilien. Manche Landfrau fand Küchengeräte wieder, die sie selbst einmal in ihrer Küche hatte. Weiter ging es in dem Museum mit Küchen aus ganz Europa und jede Küche war weihnachtlich dekoriert. Festlich gedeckte Tafeln, eine Bibliothek mit hunderten von Kochbüchern und viele „Küchenpuppenstuben“ rundeten den Besuch ab. Nach viel Information wurde noch im dazu gehörenden Cafe Kaffee getrunken, bevor es zu Fuß weiter zum Lister Weihnachtsmarkt ging. Nun wurde es schon schummrig und es kam, trotz des milden Wetters, allmählich Weihnachtsstimmung auf. Dann ging es zurück zum Bahnhof. Auf dem dortigen Weihnachtsmarkt wurde noch die festliche Weihnachtsbeleuchtung bestaunt und der ein oder andere Glühwein noch getrunken. Müde, aber mit vielen schönen Eindrücken ging es dann wieder stressfrei nach Hause.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
23.125
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 19.12.2013 | 23:02  
1.262
Rosi Höfer aus Neustadt am Rübenberge | 20.12.2013 | 00:16  
35
Friedrich Kanjahn aus Neustadt am Rübenberge | 21.12.2013 | 00:34  
1.262
Rosi Höfer aus Neustadt am Rübenberge | 21.12.2013 | 18:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.