JHV des DRK Ortsvereins Mardorf

v.li. Andrea Kirk (Beisitzerin), Regina Wolter (2. Vorsitzende), Christa Watermann (1. Vorsitzende), Werner Rusche (Präsidiumsmitglied)
Mit 30 Mitgliedern des DRK Ortsvereins fand die Jahreshauptversammlung des DRK Ortsvereins Mardorf statt. Neben den obligatorischen Regelungen wurde Gudrun Dankenbring als Beisitzerin in den Vorstand gewählt. Die 1. Vorsitzende Christa Watermann gab die weiteren Termine des Vereins bekannt. Als nächstes werden am Donnerstag 12. März, sowie am Donnerstag 11. Juni Blutspenden im evangelischen Gemeindehaus durchgeführt. Am 01. Juli, bei hoffentlich schönem Wetter, lädt der Ortsverein Mitglieder und Gäste zu einer Tagesfahrt ein. Sie führt zunächst nach Hille- Oberlübbe in das Bekleidungsgeschäft, wo auch die Gelegenheit zum Einkaufen besteht. Danach geht es nach Minden. Dort ist eine Schiffsfahrt mit Schleusung geplant. Am 17. September wird es wieder einen Kaffeenachmittag geben. Für Ende Oktober bzw. Anfang November ist ein Spielenachmittag geplant und am 10. Dezember findet die Weihnachtsfeier statt. Bevor gemeinsam zu Abend gegessen wurde und die 1. Vorsitzende die Versammlung beendete meldete sich die Leiterin der Blutspende Rosi Höfer zu Wort. Sie rief alle Anwesenden eindringlich auf in ihren Familien das Thema „Blutspende“ noch einmal zu thematisieren und vor allen die jungen Leute eine Blutspende zu bewegen. Der Vorstand hat beschlossen allen Erstspendern einen Gutschein als Anerkennung zu überreichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.