Jetzt ist Zeit für Vorträge beim Landfrauenverein Schneeren

Der Landfrauenverein Schneeren hat sein Winterhalbjahr bereits mit einem Lichtbildervortrag über „Das Steinhuder Meer“ begonnen. Obwohl sich wohl die meisten Zuhörer hier auskennen, freute sich die Vorsitzende Roswitha Bartling über eine sehr gut besuchte Veranstaltung. Mit hoffentlich genau so vielen Teilnehmern geht es am 11. November weiter. Auf Grund von Empfehlungen anderer Landfrauenvereinen haben sich die Schneerener und Neustädter Landfrauen für eine lustige, gemeinsame Nachmittagsveranstaltung entschieden. Karin Viebach führt um 14 Uhr im Gasthaus Asche eine Hutmodenschau mit „fidelen Hüten“ im Laufe der Geschichte vor. Die nächste Veranstaltung ist am 07. Dezember schon die Weihnachtsfeier. Horst Jürgens war schon zweimal bei den Landfrauen als Referent und kam jedes mal mit seinen plattdeutschen Geschichten sehr gut an. Dieses Mal kann man sich auf hoch- und plattdeutsche Weihnachtsgedichte und-geschichten freuen. Im Neuen Jahr geht es passend zur Jahreszeit am 17. Januar mit einem Vortrag „Heut‘ könnt es stürmen, regnen oder schneien“ oder „Alle reden vom Wetter wir auch“ weiter. Am 14. Februar findet die Jahreshauptversammlung mit einem musikalischen Ausklang mit der Tanzgruppe „Line Dance“ statt. Unter dem Motto „Annehmen was ist“ oder „Das Leben gibt uns die Karten, spielen müssen wir selbst“ referiert Dr. Ingbert Homann m 21. März. Am 29. April endet das Winterhalbjahr mit dem alljährlichen sehr beliebten Frauenfrühstück. Hier nimmt Heike Dittmer moderne Milchprodukte „Von Milch bis Käse, alles erste Sahne?“ unter die Lupe. Der Vorstand hofft, dass auch in diesem Winterhalbjahr für jeden etwas dabei ist und würde sich über eine gute Beteiligung an den Veranstaltungen freuen.
Neben den Vorträgen sind auch Busfahrten geplant. So findet am 10. Dezember eine Tagesfahrt nach Quedlinburg zum Advent „Advent in den Höfen“ statt. Am 01. Februar besuchen die Schneerener und Neustädter Landfrauen zusammen ein Musical in Hamburg und am 16. Mai wird eine Fahrt nach Bad Zwischenahn zur Rhododendronblüte angeboten.
Die Veranstaltungen werden zeitnah in der Presse angekündigt. Gäste sind immer willkommen und können sich bei Hiltraut Bühmann unter Tel. 05036/2145 anmelden.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
23.074
Peter Perrey aus Neustadt am Rübenberge | 02.11.2016 | 22:01  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.