Jahreshauptversammlung 2014 des DRK Mardorf

v.l. 1. Vorsitzende Christa Watermann, Lilly Grabau, Präsidiumsmitglied Werner Rusche, Dagmar Meyer
 
Ehrung des ausscheidenden Küchenteams v.l. Annegret Thürnau, Elfriede Dinter (Leiterin der Blutspende), Ingrid Brase, Marlis Semsroth, Erika Dörpmund, Christa Watermann (1. Vorsitzende)
Die 1. Vorsitzende Christa Watermann des DRK Mardorf eröffnete die Versammlung. Sie freute sich über 40 von 99 Mitglieder, sowie Herrn Werner Rusche vom Präsidium des DRK, Region Hannover begrüßen zu können.
Nachdem Herr Rusche die Grundsätze des DRK und die vielfältigen Aufgaben, auch auf Regions- und Ortsebene erläutert hatte, hob er lobend die aktive Vereinsarbeit des DRK Mardorf hervor.
Dann ging es im offiziellen Teil weiter. Nach der Ehrung der im letzten Jahr verstorbenen Mitglieder verlas Christa Watermann das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung und den Jahresrückblick, unter anderem wies sie darauf hin, dass die Blutspende nun nicht mehr im Therapiezentrum, sondern immer im Ev.-luth. Gemeindehaus stattfinden wird. Die 2. Vorsitzende Regina Wolter, selbst Angestellte im Therapiezentrum, erläuterte, da mittlerweile die Hygienevorschriften und die Auslastung des Hauses sich stark erhöht haben, ist diese Änderung notwendig geworden. Künftig werden Rosi Höfer, als Leiterin der Blutspende, Erika Böllert, Gudrun Dankenbring, Erika Dörpmund , Hella Heidorn und Helga Rüschkamp für die Verpflegung der Blutspender sorgen.
Die anstehenden Termine in diesem Jahr sind wieder 3 Blutspendetermine am 06. März, 26. Juni und 23. Oktober, eine Tagesfahrt am 11. Juni zu Dr. Oetker in Bielefeld, Kaffeetrinken für Mitglieder und Gäste am 17. September die Weihnachtsfeier am 04. Dezember.
Anschließend wurde der Kassenbericht von Heike Braunert vorgetragen. Elisabeth Peters, als Kassenprüferin, gab bekannt, dass keine Beanstandungen hinsichtlich der Kassenführung festgestellt wurden, somit wurde die Kassenwartin und der gesamte Vorstand entlastet.
Die Wahlen gingen anstandslos und einstimmig über die Bühne. Christa Watermann wurde als 1. Vorsitzende in ihrem Amt bestätigt. Außerdem wurden Regina Wolter als 2. Vorsitzende, Heike Braunert als Kassiererin und Andrea Kirk als Beisitzerin bestätigt. Rosi Höfer wurde als Leiterin der Blutspende und Pressesprecherin neu in den Vorstand gewählt. Elisabeth Peters und Edith Gulibrzuch fungieren als Kassenprüfer .
Elfriede Dinter (bisher Leiterin der Blutspende), Erika Dörpmund, Marlis Semsroth und Annegret Thürnau scheiden auf eigen Wunsch aus dem Vorstand aus. Sie und Ingrid Brase bildeten bisher das Küchenteam bei der Blutspende. Die 1. Vorsitzende bedankte sich für ihre hervorragende Arbeit mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein.
Nun gab es noch viele Ehrungen, die das Präsidiumsmitglied Herr Werner Rusche mit der 1. Vorsitzenden Christa Watermann vornahmen.
Für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten die silberne Nadel und Urkunde Heike Braunert, Sigrid Kahle, Pirjo Riedl, Erika Scheitler, Else Schmidt und Edeltraut Syrup.
Für 40 Jahre erhielten die goldene Nadel und Urkunde Anna Nortmeier, Adelheid Rabe, Gertrud Rost, Inge Struckmann, Annegret Thürnau, für 50 Jahre Josef Boslar und Wilma Niemeier, für 60 Jahre Emmi Boslar, Mariechen Ideker (langjährige Vorsitzende) und Hanna Nülle. Eine besondere Ehrung wurde Marie-Luise Wiebking zu Teil. Sie wurde für 75 Jahre Mitgliedschaft (!) ebenfalls mit der goldenen Nadel und Urkunde, die von dem DRK Präsident Rudolf Seiters persönlich unterschrieben ist, geehrt.
Nach den obligatorischen Erinnerungsfotos gab es noch ein gemeinsames Essen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.