800 Jahre Otternhagen - Musikverein Berggarten erinnerte an seine Heideblütenfeste

Neustadt am Rübenberge: Waldbühne Otternhagen |

Beim Festumzug zum 800jährigen Dorfjubiläum erinnerte der Musikverein Berggarten mit einem nach alten Vorlagen geschmückten Wagen und Kostümen an die gute alte Tradition der Heideblütenfeste, die der Musikverein Berggarten ab 1963 ausrichtete.

Die Feste und die Heideköniginnen, die das Neustädter Land bei vielen Veranstaltungen und Reisen repräsentierten, machten Otternhagen fast 30 Jahre lang weit über seine Grenzen hinaus bekannt und rufen noch heute bei vielen schöne Erinnerungen wach. So waren dann auch viele der ursprünglichen „Wagenbauer“ wieder mit Feuereifer dabei und stellten am Ende fest: „Die Arbeit hat sich definitiv gelohnt – das ist vielleicht der schönste Wagen, den wir je gebaut haben!“.

Vielen, vielen Dank
- an die fleißigen Wagenbauer/innen, die in unzähligen Stunden mit soviel Feuereifer etliche Meter Krepppapier gerändelt, über 1.000 Papierblumen gedreht, Aufbauten gezimmert, bergeweise Grün geschnitten, meterlange Kränze gebunden, Schärpen und Bespannung genäht und das Treckergespann auf Hochglanz poliert und geschmückt haben,
- an diejenigen, die uns mit Trecker, Anhänger, Utensilien und "Quartier" unterstützt haben und
- an die Teilnehmer/innen des Festumzuges, die dem ganzen optisch und stimmungsvoll den richtigen und wichtigen Schliff gegeben haben.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.