Vereinsrekorde neu aufgestellt

Erfolgreiches Schwimmteam bei den Bezirksmeisterschaften

Schwimmteam Neusäß bei den Bezirksmeisterschaften


Am vergangenen Wochenende wurden im städtischen Hallenbad in Haunstetten die Bezirks-Jahrgangsmeisterschaften im Schwimmen ausgetragen. 24 Vereine kämpften um Bestzeiten und Medaillen. Die Aktiven aus Nördlingen, Kempten und Augsburg waren die Stärksten von insgesamt 24 Vereinen. Jeweils 120 Mädchen und Jungen absolvierten 1126 Starts in zwei Tagen. Das Schwimmteam Neusäß konnte sich mit insgesamt 54 Starts qualifizieren. Am Ende wurden sie bei den Jahrgangswertungen sechster.
Für die Vereinsgeschichte wurden wieder drei neue Vereinsrekorde geschwommen . Über 100 und 200m Schmetterling sorgte Daniela Schropp für neue Maßstäbe. In 1:10,99 min (100m) und 2:38,07min (200m) konnte sie ihre alten Vereinsrekorde neu festlegen. Auch Franziska Schalk konnte endlich, nach zwei Jahren ihre alte Bestmarke über 200m Rücken verbessern. In 2:33,08min wurde sie damit auch Jahrgangssiegerin. Einen weiteren ersten Platz holte sie sich über 200m Lagen in 2:40,25 min.
Ana Katarina Barnjak (Jg.98)war auch bei diesem Wettkampf wieder nicht zu toppen. Gleich sechs mal stand sie ganz oben auf dem Siegertreppchen. Zwar konnte sie nicht bei allen Starts ihre Bestzeiten erreichen, jedoch sind sechs Goldmedaillen über die Freistil-, Schmetterling – und Bruststrecken eine bemerkenswerte Sammlung.
Samantha Borkowski (Jg.98) wird in den Rückenstrecken immer schneller. Sie wechselt sich ständig mit ihrer Schwimmkameradin Franziska Schalk ( Jg.98) auf dem Siegertreppchen ab. Erfolgreich sind beide ebenfalls in den Lagen und Schmetterling Strecken unterwegs.
Einen tollen Gesamtsieg sicherten sich drei Mädchen vom Schwimmteam über 100m Schmetterling im Jahrgang 1998. Ana Katarina Barnjak , auf dem ersten- Samantha Borkowski auf dem zweiten- und Franziska Schalk auf dem dritten Platz und damit ganz in der Hand des Schwimmteam Neusäß, ließ die Stimmung höher schlagen.
Raja Kolbe (Jg.05)hatte ebenso einen erfolgreichen Wettkampf absolviert. Bestzeiten schwamm die 10 jährige über 100m Brust (1:47,34min) und über 100m Lagen ( 1:39,18min) und sicherte sich damit die Silbermedaillen. Eine Bronzemedaille gab es noch über 200m Brust ( 3:51,54min).
Für Lina Drechsel ( Jg.04) , Julia Hansbach und Hannah Jäger war der Wettkampf ebenfalls ein großer, persönlicher Erfolg. Sie schwammen in allen Lagen Bestzeiten. Für Trainer Alexander Fritsch ein guter Start in die Saison. Das Schwimmteam benötigt allerdings noch schnelle Jungs. Nur Sebastian Klement und Mark Stephan hatten sich für die schwäbischen Meisterschaften qualifizieren können. Männlicher Nachwuchs wird hier noch dringend gebraucht.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 04.04.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
17.158
Basti S. aus Aystetten | 09.03.2015 | 19:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.