Tischtennisabteilung des TSV Neusäß veranstaltet Turnierserie und lockt Teilnehmer aus ganz Bayern nach Neusäß

Impressionen des Commerzbankturniers in der Dreifachturnhalle am Eichenwald in Neusäß
Neusäß: Dreifachturnhalle der Eichenwaldschule | Der bayerische Tischtennisverband (=BTTV) in Kooperation mit der Commerzbank bietet Vereinen eine relativ einfache Möglichkeit Turniere zu veranstalten.

Hierbei wird im sogenannten Schweizer System (aus dem Schach bekannt) gespielt. Hierbei spielt jeder gegen jeden und nach jeder Runde wird eine Tabelle gebildet und alle mit derselben Bilanz spielen gegeneinander. Hierbei wird jeder genau 6 Einzelspiele haben.
Nach etwa 2,5 bis 3 Stunden ist die Veranstaltung dann beendet.
Spielberechtigt sind alle Spieler, die Mitglied in einem bayerischen Tischtennisverein sind.
Die Teilnehmeranzahl ist bei mindestens 9 bis zu 16 Spielern

Auch der TSV Neusäß entschloss sich so ein Turnier in einem Hallendrittel der Eichenwaldschule-Turnhalle auszurichten.
Aufgrund des vorhanden Platzes sind die Turniere mit maximal 12 Teilnehmern angesetzt.
Für die Turnierleitung verantwortlich sind bisher: Simon Geiger (2. Abteilungsleiter TSV Neusäß Tischtennis) und Kevin Jaufmann-Ludwig (Abteilungsleiter TSV Neusäß Tischtennis).

Am Dienstag, den 30. Juni fand die erste Veranstaltung um 20:00 Uhr statt.
Zwar sind nur elf Spieler erschienen, aber wir konnten das Turnier mit einem Spieler des TSV Neusäß auffüllen.
Es lief aber alles glatt und um 22:30 Uhr war das Turnier beendet.
Am Ende siegte Michael Albrecht von der TuS Fürstenfeldbruck mit einer makellosen Bilanz von 6:0 Siegen.

Am Dienstag, den 14. Juli fand das nächste Turnier bei uns um 20:00 Uhr statt.

Diesmal erschienen alle Teilnehmer und das Turnier lief wieder sehr glatt ab.

Sieger wurde diesmal knapp Harald Betsch vom SV Probstried mit einer Bilanz von 5:1 Siegen.

Teilnehmer mit weiter Anreise

Erfreulich und gleichzeitig beeindruckend wie weit die Teilnehmer zu uns gereist sind und das mitten unter der Woche.
Wir hatten in beiden Turnieren Teilnehmer aus dem südlichstem Allgäu (Beispiel zwei Spieler des TSV Obersdorf) . Des weiteren Spieler aus dem Raum München und Würzburg.

Wir freuen uns schon darauf die nächsten Turnier veranstalten zu können.

Gerne kann man sich auch als Zuschauer bei uns einfinden. Hier kann man zum Teil hochklassige Spiele sehen.
Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt.

Weitere Termine sind jeweils 20:00 Uhr am 21. Juli, 04. August, 14. August, 18. August, 25. August in der Dreifachturnhalle am Eichenwald in Neusäß.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.