Steppacher Kegler verteidigen Spitzenposition

Mit 581 Holz - TSV Kegler der Woche mit 581 Holz
 
Der Spitzenreiter TSV Steppach geniesst seinen Sieg sichtlich

Steppachs Toppteam gewinnt auch bei der MBB-SG 2

Bezirksliga Nord - Das Eingangsduo zeigte schon, dass es auch an diesem 14.Spieltag keinen Spaziergang geben würde.

Peter Koreny holt sich im Eingangsdrittel mit 571 Holz locker einen Punkt gegen Christian Folgmann (524), während sich Josef Leichtle (531) gegen Anton Geldhauser (560) etwas schwerer tat, sich den MP zu holen. Aber es gelang ihm trotz 29 Holz Minus mit 2,5:1,5 SP.
So ging die Mittelpaarung mit 26 Holz + ins Rennen. Der Matchbeste Thomas Kempfle (581) hatte gegen Jürgen Eberlein (541) nur Anfangs etwas Mühe den MP zu holen. Sein Mitspieler Christian Saule (553) musste sich in einem knappen Match gegen Marijan Cekovic (560) geschlagen geben.
Mit 3:0 MP und 59 Holz Plus ging die Schlusspaarung ans Werk. Dabei setzte sich Wolfgang Lange (544) mit 4:0 SP und 31 Holz Plus klar gegen seinen Kontrahenten Wolfgang Hönicke (513) durch. Georg Spengler (510) hatte es da etwas schwerer bei ausgeglichenem Satzverhältnis (2:2) und musste mit 33 Holz Minus klein beigeben.

Das Spiel endete letztendlich mit einem hochverdienten 6:2 Sieg (3298:3241) für die Gastmannschaft aus Steppach. Der TSV Steppach steht weiterhin auf Platz 1 der Bezirksliga Nord mit 24:4 Punkten, 80 MP und dem Ligabestschnitt von 3273,4 Holz, mit nur einem Punkt Vorsprung auf Baar-Ebenhausen II (23:5 - 74,5).

Die nächste Hürde zur angestrebten Meisterschaft muss am Samstag, den 21.02.2015 um 12.00 Uhr gegen den KC Pöttmes auf den Heimbahnen im Steppacher Sportzentrum genommen werden.

Das Team Steppach II verliert gegen Stätzling auf eigener Bahn

Kreisklasse Mitte - Der TSV Steppach II muss im Heimspiel gegen das Team vom FC Stätzling I mit einem 3:5 (3050:3103) ein weiteres Mal im Kampf um die Meisterschaft Federn lassen. Nach dieser Niederlage und einem Rückstand von 5 Punkten auf den Tabellenersten Königsbrunn/1871 dürfte sich das Unternehmen 7.Meisterschaft in Folge erledigt haben.
Der Matchbeste Rudolf Mayer mit starken 552 Holz 1 Punkt für Steppach, während die etwas indisponierten Tobias Blezer/Johann Heuberger (466) leer ausgingen.
Mit 514 Holz konnte sich Horst Eckert keinen Punkt ergattern. Michael Wieland (510) Holz sicherte sich zwar einen MP, konnte aber den Holzrückstand nicht verbessern.
So gingen die Schlußspieler mit einem gehörigen Rückstand in das Match. Willi Sahl (490) konnte seinem Gegenüber keinen Punkt abknöpfen. Christian Steppe (518) holte sich noch einen Punkt zur 3:5 Niederlage.

Das Team Steppach II steht jetzt mit 17:11 Punkten und 63 MP auf Platz 2 vor dem punktgleichen Team von Alle Neun.

Und schon am Samstag, den 21.02.2015 um 12.00 Uhr könnten die Steppacher beim Tabellenersten Königsbrunn/1871 wieder etwas Boden gut machen.

Steppachs Gemischte hat kein Glück bei Cosmos

Gemischte Gruppe 1 - Die Woche ging ja "gut" an für Zschapa und Co. Es hätte der Sprung auf Platz 2 sein können. Aber das Glück war den Steppachern an diesem Tag nicht hold. Das Spiel bei Cosmos Lechhausen ging äusserst knapp mit 2,5:3,5 (1832:1835) verloren und der Sprung auf Platz zwei war dahin.
Reinhard Mayr (442) holte sich einen Punkt, während Dieter Schuster (424) kleine Brötchen backen musste.
Andrea Zschapa erspielte sich mit 481 Holz einen MP. Ein Holz mehr für den Teambesten Gerhard Zschapa (485) und das Spiel hätte keinen Sieger gehabt.
Aber so steht das Team nun auf dem 4.Platz mit 16:10 Punkten, 46,5 MP und einem Schnitt von 1920,3 Holz.

Der nächste Gegner ist der Tabellenführer SSV Bobingen am Samstag, den 21.02.2015 um 16.00 Uhr auf den Sandbergbahnen in Steppach.

Steppacher Damen verlieren Anschluss an die Spitze

Bezirksliga Mitte Frauen - Durch eine nicht unbedingt erwartete glatte 0:6 (2034:2084) Niederlage beim KSC Friedberg haben die Damen des TSV Steppach die Tuchfühlung zur Tabellenspitze erstmal verloren.
In der ersten Spielhälfte ging es noch recht knapp her. So verlor Sona Wosch (512) bei 2:2 SP nur knapp mit 2 Holz. Bei Anja Lilla (500) war es mit 1Holz Minus noch knapper.
Im zweiten Spielabschnitt konnten auch Marlies Roch (509) und die TSV-Teambeste Adele Weber (513) keinen Punkt an Land ziehen.

Das Damenteam des TSV Steppach steht jetzt auf Platz 3 mit 15:3 Punkten und 48 MP bei einem Holzschnitt von 1992,8.

Am Sonntag, den 22.02.2015 um 13.00 Uhr kommt es zum Duell der Tabellennachbarn TSV Steppach vs. SpVgg Lagerlechfeld. Um wenigstens den 3.Platz abzusichern, ist ein Sieg auf den Heimbahnen unabdingbar. Vielleicht kehrt das Glück auch wieder zurück........

Allen Teams für die bevorstehenden viel Glück und 'ne Menge Holz, den Steppacher Teams und Spielern natürlich das eine oder andere Hölzchen mehr als ihren Gegnerinnen und Gegnern :-)

Bis dann also......

___________________________________________________________

TSV Spielerin der Woche wurde diesmal Adele Weber mit 513 Holz !!

Mit tollen 581 Holz wurde Thomas Kempfle TSV Spieler der Woche !!
___________________________________________________________


.
1
2 1
1
1
1
1
1
1
1
1
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.