Skifahrer auf Titeljagd zum Neusässer Stadtmeister

Gruppenbild mit den Geehrten. (Foto: Alexander Schröder)
An den Spieserliften im Unterjoch wurde wieder Jagd auf Bestzeiten gemacht. Bei den Stadtmeisterschaften im Riesentorlauf für Skifahrer und Snowboarder gingen insgesamt 98 Skifahrer und Snowboarder der unterschiedlichen Altersklassen an den Start. Neuer Stadtmeister und neue Stadtmeisterin wurden am Ende Stefan Berger und Katja Zimmermann.

Von Schnee über Wolken und Sonnenschein war bei Temperaturen um 2 Grad alles vertreten. Die Ski- und Wanderabteilung des TSV Neusäß, unter der Leitung von Johannes Meyer und unter Mithilfe von Martin Meyer, hatte die Veranstaltung vorbereitet, organisiert und durchgeführt. Routiniert steckten sie einen Lauf mit insgesamt 22 Toren aus. Als erstes auf die Piste durften die Kinder, die mit 41 Startern die verkürzte Strecke mit 12 Toren zur Rennstrecke machten. Etwas Geduld mussten hingegen die Erwachsenen aufbringen. Aufgrund eines Liftdefekts konnte der Erwachsenenstart erst mit Verspätung beginnen. Trotz der langen Wartezeit starteten auf der langen Strecke 47 Skifahrer und 10 Snowboarder. Der Kurs war flüssig gesteckt und konnte sowohl von Anfängern als auch routinierten Rennläufern im Alter von 6 bis 83 Jahren gut befahren werden.

Die Siegerehrung durch 1. Bürgermeister Richard Greiner und Johannes Meyer fand im Anschluss unter viel Applaus statt. Johannes Meyer dankte seinem kompletten Team für die hervorragende Unterstützung in der Rennleitung und bei der Verpflegung.

Alle Ergebnisse unter www.tsv-neusaess.de(Ski und Wandern)
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.04.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.