Schwäbische Altersklassenmeisterschaft 2015 im Badminton

Ina und Franzi (Foto: © Rudi Heufelder)
Bei den Schwäbischen Altersklassenmeisterschaften im Badminton am 10. Januar 2015 in Schwabmünchen holten die sechs Akteure des TSV Neusäß in meist sehr kleinen Teilnehmerfeldern zwar kein Gold, aber die ein oder andere Medaille. Im Herrendoppel O45 sicherten sich Wolfgang Stark und Peter Augustin nach Siegen gegen Hagen Speidel / Jochen Ragg (TSV Friedberg) und Alexander Massalitin / Christian Bayerlein (TV Augsburg) sowie einer Niederlage gegen Stefan Altstetter / Michael Döss (TSV Krumbach) den Silberrang.

Auch Rudi Heufelder gelang dies an der Seite von Franz Kienberger (TV Dillingen) im Herrendoppel O55. Er benötigte dafür allerdings einen Sieg weniger. Gemeinsam mit seiner Frau Gabi belegte er im Mixed O55 bei drei teilnehmenden Paarungen den Bronzerang hinter den Kienbergers. Gabi Heufelder kam mit Erna Kienberger (TV Dillingen) ganz ohne Sieg aus Schwabmünchen zurück, belegte den fünften Platz im Damendoppel O45. Auch für die Jugend sah es schlecht aus: In einem starken Teilnehmerfeld hatten Ina Augustin und Franziska Schneck im Damendoppel U22 drei Niederlagen auf dem Konto – Platz 4. Wenig besser lief es für Franzi im Mixed mit Daniel Hornstein. Ein Sieg in der Vierergruppe genügte nicht, um die K.o.-Runde zu erreichen. Bei Ina Augustin an der Seite von Mark Speidel (TSG Augsburg) reichte ein Sieg in der Dreiergruppe dagegen für den Einzug ins Halbfinale und Bronze nach dem Triumph gegen Philipp Morgott / Julia Hornstein (TSV Diedorf) im Spiel um Platz 3.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.