Schnell durchs Wasser zur richtigen Zeit

Das Schwimmjahr des STN
 
Raja Kolbe zieht durch

Ein Jahresrückblick des Schwimmteam Neusäß

Das Schwimmjahr 2015 neigt sich langsam dem Ende entgegen und auch die Aktiven vom Schwimmteam Neusäß können kurz entspannen bevor es im neuen Jahr mit dem alljährlichen Nachwuchswettkampf, dem Zirbelnuss Schwimmen weitergeht.

Im Januar fangen jedes Jahr die Wettkämpfe im Haunstettener Hallenbad an. Vom Schwimmteam waren 28 Starter dabei. Raja Kolbe und Nils Golczyk waren die erfolgreichsten und fleißigsten Medailliensammler. Über die Freistil-, Schmetterling- und Lagenstrecken wurden Gold mit nach Hause mitgenommen. Bei diesem Wettkampf waren viele neue Namen vom Schwimmteam Neusäß zu lesen. Die Jüngsten waren mal gerade 7 Jahre alt. Viele konnten sich für weitere wichtige Wettkämpfe qualifizieren.
Auf Bezirksebene wurde im Februar in Immenstadt die Mannschaftsmeisterschaften ausgeschwommen. Für die Damen vom STN wurde es ein voller Erfolg. Dabei ging es spannend zur Sache. Die Damen der zweiten Mannschaft des SV Augsburg führten meistens nach Punkten. Das Team vom STN war ihnen jedoch hart auf der Spur. Erst beim letzten Start über 100m Freistil wurde der Sieg mit 10707 Punkten für den STN klar besiegelt. Der SVA erreichte Platz zwei mit 10605 Punkten, SG Gundelfingen wurde dritter mit 9634 Punkten. Fleißigste Punktesammlerin war Ana-Katarina Barnjak, die trotz leichter Erkältung die Rennen bravourös meisterte. Der letzte und entscheidendste Wettkampf brachte ganze 568 Punkte für den 100m Freistil in 1:01,58 min ein und das obwohl sie erst kurz vorher nach 400m Freistil als Erste aus dem Wasser stieg. In 200m Brust wurde sie ebenfalls Erste.

Zwei Tage brodelt im Februar die Halle beim Cool Swimming Cup in Gersthofen, einem internationalen Wettkampf. Jedes Jahr richtet der TSV Gersthofen diesen stimmungsgeladenen Wettkampf aus. 27 Vereine waren dieses Jahr dabei. Ana-Katarina Barnjak und Nils Golczyk waren die erfolgreichsten in ihrem Jahrgang. Für Trainer Mirko Golczyk der bisher letzte Wettkampf als Trainer des STN. Er zog mit seiner Familie für 5 Jahre in die USA. Ein herber Verlust für den Verein und für Vorsitzenden Alexander Fritsch schwer zu ersetzen.

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften in Haunstetten, wurden wieder drei neue Vereinsrekorde aufgestellt. Daniela Schropp sorgte auf den 100m und 200m Schmetterlingstrecken für neue Maßstäbe. Auch Franziska Schalk konnte endlich, nach zwei Jahren, ihre alte Bestmarke über 200m Rücken verbessern.
Beim Mehrkampftag in Stadtbergen schwimmen auch jedes Jahr die jüngsten Talente vom Schwimmteam mit. Für Giuliana Celini, Elena Moreira dos Santos, Lena Wolf, Louis Drechsel, Sebastian Wienand und Niklas Holzapfel, alle Jahrgang 2007, ein erfolgreiches Erlebnis. Es folgten noch Wettkämpfe in Heidenheim, das Tillystädterschwimmen und der Clubvergleichskampf in Donauwörth. Beim Letzteren wurde ein guter zweiter Platz für den Verein erkämpft. Fast alle Aktiven vom STN waren dabei schwammen auf der 50m Bahn gute Zeiten heraus.

Anlässlich seines 45jährigen Bestehen, organisierte das Schwimmteam im Titania Neusäß, die 4. Stadtmeisterschaft. Ein buntes Programm für Jung und Alt rundete bei sommerlichen Temperaturen die Wettkämpfe ab. Zum Saisonabschluss wurden in Burgau die schwäbischen Meisterschaften ausgetragen. Wieder war es Ana-Katarina Barnjak (Jg.98), die mit einem Vereinsrekord und fünf ersten Plätzen beeindruckte. Sie erneuerte über 50m Freistil ihren eigenen Rekord und schlug mit 0:2786sec auch als Erste in der offenen Wertung an. Samantha Borkowski glänzte bei diesen Meisterschaften ebenso, wie Julia Hansbach. Bestzeiten schwamm Lina Drechsel und Linda Kinader. Nach diesem Wettkampf gab es nur noch die bayerischen Meisterschaften für Anna-Katarina Barnjak zu meistern. Für sie sprang dabei ein fünfter und sechster Platz heraus. Zum Jahresende wird noch die „lange Strecke“ in Memmingen absolviert bevor es in die Weihnachtsferien geht.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 22.12.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.