Schleifchenturnier beim Tennisclub Neusaess ein großer Erfolg

Die Teilnehmer des Schleifchenturniers beim Tennisclub Neusäss
Bei strahlendem Sonnenschein fand am 4.5.2014 das traditionelle Schleifchenturnier des Tennisclub Neusaess statt. 18 Teilnehmer spielten in insgesamt vier Spielrunden die Sieger aus. Die Spieler wurden jeweils neu zusammen gelost, so dass immer wieder interessante Partien gespielt wurden. Während Florian Boenke und Maximilian Koch als jüngste Sportler gerade 13 Jahre alt sind, konnte Hans Koch fast 70 Jahre mehr Tenniserfahrung einbringen. Bei Kaffee und Kuchen wurden die vorausgegangenen Spielrunden diskutiert und Kräfte für die weiteren Spiele gesammelt. Bei der Siegerehrung gewannen Annemarie Wurster und Gregor Geißler Trostpreise. Den dritten Platz belegte Hans Peter Wilhelm, der sportliche Beirat des TCN. Den zweiten Platz errang Gundi Bormann und den ersten Platz gewann Ihr Mann Achim Bormann mit jeweils vier Siegen. Am Abend waren alle Teilnehmer zufrieden und waren sich einig, wieder einen schönen Tennisnachmittag auf der Anlage am Lohwald erlebt zu haben. SB
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.