Medaillensammler unterwegs

Niklas Holzapfel (Foto: Lena Pfitzmaier)

Schwimmteam Neusäß beim Jubiläumswettkampf in Friedberg erfolgreich



Am vergangenen Samstag lud der TSV Friedberg zum 3. Jubiläumswettkampf im Schwimmen ein. 15 Vereine aus Augsburg und Umgebung kamen der Einladung nach und schwammen um Medaillen und Bestzeiten.
Eine kleine Auswahl von überwiegend Nachwuchsschwimmern des Schwimmteam Neusäß sammelten reichlich Medaillen. 20x Gold-, 16x Silber- und 10x Bronzemedaillen waren die Ausbeute nach einem Wettkampftag.
Elena Moreira dos Santos und Niklas Holzapfel waren die erfolgreichsten „Abräumer“ vom STN. Elena (Jg.07) holte vier Goldmedaillen über 50m Rücken, Brust und Freistil, sowie 100m Freistil (1:29,57min). Niklas Holzapfel räumte ebenfalls 4 Goldmedaillen über 100m Lagen, Brust und 50m Brust und Schmetterling ab. Zwei weitere Silbermedaillen über 50m Rücken und 100m Freistil waren für den 10-jährigen ein großer Erfolg. Giuliana Cecini (Jg.07) meisterte die 50m Freistil und Rückenstrecken in Bestzeit und mit zwei 2.Plätzen. Raja Kolbe (Jg.05) schon die Ältere unter den Jüngsten, holte drei Goldmedaillen. Über 100 und 200m Brust sowie 50m Schmetterling (0:41,59min) ließ sie die Konkurrenz locker hinter sich. Johanna Gölder (Jg. 07) und Alina Brunner (Jg.06) durften ebenfalls auf das oberste Treppchen steigen und Goldmedaillen mit nach Hause nehmen. Felicitas Borkowski (Jg.04) und Linda Kinader (Jg.05) schwammen in Bestzeit zu ihren Silbermedaillen. Gold und Silber gab es auch für Moritz Lehmann (Jg. 06) über 100m Freistil und 50m Rücken. Trainerin Lisa Gräßl und Lena Pfitzmaier sehen bei diesen jungen Schwimmern großes Potenzial für weitaus größere Wettkämpfe.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.