JFG Lohwald D3 zeigt tollen Kampfgeist

Am 08.09.2014 stand bereits der nächste Test auf dem Programm. Heute waren wir bei der D1 vom TSV Zusmarshausen zu Gast, die eine Liga über uns spielen. Natürlich wollten wir den Gastgeber als junger Jahrgang ein wenig ärgern, was uns auch gut gelungen ist.

Am Anfang hatten wir vor dem Gegner, der zum Teil 1 Kopf größer als wir waren, etwas respekt, der aber so nach und nach abfiel. Natürlich war uns der Gegner läuferisch und kämpferisch überlegen, aber die Jungs zeigten eine richtig tolle 1. Halbzeit, in der gekämpft wurde bis zum umfallen. Aber sogar ein paar kleine Nadelstiche nach vorne wurden gesetzt, die aber leider nicht konzentriert genug ausgespielt wurden, oder der Zweikampf dann durch zuviel Respekt verloren wurde. Bis zur 16. Minute hielten wir sehr gut dagegen, warfen uns in die Zweikämpfe oder Elias hielt mit guten Paraden. Danach hatten wir eine kleine Unachtsamkeit und es stand 1:0 für Zusmarshausen. Aber die Jungs machten weiter, auch als in der 21. Minute das 2. Tor für den Gegner fiel. In der Halbzeitpause waren die meisten Jungs erschöpft, was aber natürlich wichtig war. Die Trainer aber wollten heute, dass jeder bis an seine Grenzen geht, auch wenns manchmal weh tut. Irgendwie hatten das unser Kampftiere noch mehr motiviert und die 2. Halbzeit war vom Einsatzwillen besser als die 1. Halbzeit. Zwar kassierten wir in der 32. Minute das 3:0, aber nur 1 Minute später hielt Ben mal gegen seinen Gegenspieler dagegen, schoss aufs Tor und den abpraller verwandelte Michi eiskalt zum 3:1. Diesen Treffer hatten sich die Jungs auf alle Fälle redlich verdient. Das 4:1 für Zusmarshausen fiel zwar in der 39. Minute, doch der Stürmer stand 2 Meter im Abseits, was der sonst gute Schiedsrichter leider nicht sah. Aber so etwas passiert im Fußball nun einmal. Solange wir alles richtig gemacht haben können wir uns nichts vorwerfen lassen. Danach aber kämpften wir immer weiter. Timo, Maxi, Mauritius, Andi und der Rest der Mannschaft kämpften bis zum umfallen. Am Ende blieb es beim 4:1 für Zusmarshausen, aber Jungs, das war heute eine richtig tolle Vorstellung von euch.

Man muss natürlich auch bedenken, dass der Gegner zum Teil 1,5 Jahre älter als ihr wart und als D1 eine Liga über euch spielt. Für beide Mannschaften war es heute ein gutes Testspiel, denn der Gegner hat bestimmt nicht mit so viel Wiederstand gerechnet. Auf diese Leistung kann aufgebaut werden. Natürlich müssen wir im Training weiter an einigen Sachen arbeiten, wie z.B. der Passgenauigkeit, Ausdauer, Kondition usw. Macht einfach weiter so gut und konzentriert mit, dann sind wir auf einem guten Weg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.