Im Sprint zu den Süddeutschen

F.Schalk, A. Barnjak und C. Neubauer fahren zu den Süddeutschen Meisterschaften (Foto: Borkowski)

Schwimmer vom STN qualifizieren sich für Süddeutsche Meisterschaften


Die Schwimmerinnen und Schwimmer vom Schwimmteam Neusäss reisten eigens zu den Sprintwettkämpfen der SSG Heidenheim an und erreichten zum Teil die Pflichtzeiten zu den Süddeutschen Jahrgangsmeisterschaften am 31. Mai in Wetzlar.

Bei dem 23. Internationalen Schwimmfest waren einige Schwimmstars ins Aquarena Hallenbad in Heidenheim mit am Start. Auf der 50m Bahn wurden am vergangenen Sonntag nur die Sprints in allen Lagen geschwommen. Dafür legten sich Ana-Katarina Barnjak, Franziska Schalk und Christian Neubauer besonders ins Zeug. Sie konnten bei den 50m Freistilstrecken gemeinsam die Pflichtzeiten erreichen. Ana- Katarina Barnjak (´98) schwamm in 50m Freistil ( 0:29,06 Sek.) und über 50m Rücken ( 0:33,49 Sek.) ohne besondere Vorbereitung diese super Zeiten. Ebenso Franziska Schalk, eigentlich eine Rückenspezialistin; konnte sie heuer eine Ausnahme über Freistil ( 0:29,39 Sek) machen.
Für Christian Neubauer lief es genauso gut über 50m Freistil( 0:26,58 Sek) und verfehlte leider nur knapp seinen eigenen Rekord aufgrund eines verpatzten Startsprungs. In 50m Schmetterling konnte er in 0:32,63 Sek nochmals auftrumpfen.
Anna vorm Walde ( `96 ) überraschte über 50m Freistil mit persönlicher Bestzeit in 0:30,35 Sek, ebenso Samantha Borkowski (´98) die über 50m Schmetterling in 0:32,97 Sek anschlug. Über 50m Freistil konnte Sie ebenfalls in 0:31,37 Sek überzeugen.
Für Daniela Schropp ( `97) lief es trotz Trainingsrückstand sehr gut über 50m Freistil (0:32,27 Sek ) , 50m Schmetterling (0:34,46 Sek) und über 50m Rücken (0: 36,87Sek) . Durch eine Verletzung an der Hand musste sie im Winter lange pausieren. Johanna Zillner (´97) wurde wegen ihres Trainingseifers auf der 50m Bahn mit guten Zeiten belohnt.
Für die Jungs, Marko Barnjak und Mark Stephan ( beide Jg.2000) lief es in allen Lagen sehr gut. Bestzeiten über 50m Schmetterling in 0:35,30 und 0:35,86 Sek und über 50m Freistil in einem spannenden Spurt.
2
1
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 03.05.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.