Erster Heimspieltag der Neusässer Handballer

Familienfoto der Neusässer Handballabteilung
Die Saisoneröffnung am Samstag, den 3. Oktober, in der heimischen Eichenwaldhalle endete für die Neusässer Mannschaften mit zwei Siegen und einer Niederlage.
Die männliche A-Jugend gewann ihr Spiel gegen den TSV Meitingen mehr als deutlich mit 40:19.
Die Damen kamen leider nicht gut in ihr erstes Spiel und mussten sich den Gegnerinnen aus Donauwörth mit 15:26 geschlagen geben. Am kommenden Samstag geht es um 16 Uhr zu Hause in der Realschulhalle gegen HSG Lauingen-Wittislingen. Die Herren konnten mit einem 30:26-Sieg gegen den TSV Schwabmünchen II an den Auswärtserfolg der vergangenen Woche anknüpfen. Am 17.10. wird die Mannschaft dann von 1871 Augsburg erwartet.
Doch auch auswärts kämpfte ein Neusässer Team um Punkte und so trat die männliche D-Jugend am zweiten Spieltag in Bobingen an. Die erste Partie gegen Haunstetten endete unentschieden mit 7:7, gegen die Gastgeber aus Bobingen verlor man im Anschluss leider mit 12:7. Der nächste Spieltag findet am Sonntag, 11.10. ab 11 Uhr in der heimischen Eichenwaldhalle statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.