Ein durchwachsener Start in das neue Jahr

Diesmal war es nichts - trotz der Riesenauswahl
Bezirksoberliga Schwaben - Das Top-Team der Steppacher Kegler verliert beim Tus Fürstenfeldbruck mit 3:5 (3247:3263) und muss sich nun mit dem vierten Platz bei 13:9 Punkten und 51 MP begnügen. Trotz 3:1 Führung und 92 Holz Vorsprung wurde das Spiel noch mit 16 Holz abgegeben. Steppachs Teambester war Peter Koreny mit 572 Holz.

Im nächsten Spiel am Samstag, den 16.01. um 12.00 Uhr, erwarten die Steppacher den Tabellennachbarn vom SC Vöhringen (3.) auf den Sandbergbahnen im Sportzentrum des TSV Steppach. Bei einem Steppacher Sieg würden die Teams die Plätze tauschen.


Kreisklasse Mitte Mä - Bereits am Freitag trat die Zweite beim SSV Bobingen III zum fälligen Punktspiel an. In einer kurzzeitig, durch Stromausfall verursachten, chaotischen Begegnung, wurden die Punkte nach Steppach entführt. Das Spiel endete mit 5:3 (3156:3110) und sicherte somit den 3.Tabellenplatz ab (12:8 - 43 Mp). Teambester war hier Robert Heuberger mit 561 Holz.

Bereits am Donnerstag, den 14.01.um 19.00 Uhr erwartet das Team Steppach 2 die 2.Mannschaft Fortuna Schwabmünchen. Der Tabellensituation nach eine klare Sache.


Bezirksklasse Mitte Da - Die Damen des TSV Steppach sichern sich durch einen 4:2 (1951:1533) Heimsieg gegen die Gäste von Sport 70 Meitingen 2 beide Punkte und bleiben mit 11:11 Punkten bei 30 MP auf Platz 4 ihrer Klasse. Teambeste war diesmal Adele Weber mit 511 Holz.

Am Sonntag, den 17.01. um 15.00 Uhr dürfen die Steppacher Ladys auf den TSG-Bahnen an der Schillstrasse gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenführer, der Zweiten der TSG Damen antreten.


Gemischte Klasse Gruppe 1 - Im Spitzenspiel verliert das gemischte Team des TSV Steppach den Spitzenplatz an die Gemischte des Bobinger SSV. Der Jugendliche Elias Luigart, der mit 467 Holz noch der beste Steppacher war, konnte die haushohe Niederlage auch nicht vermeiden. Das Spiel endete mit 1:5 (1817:1968) zu Gunsten der Bobinger. Die Steppacher stehen nun auf Platz 2, punktgleich mit Bobingen (1.)

Am Sonntag, den 17.01. um 16.15 Uhr wird die Gemischte des Aufgehts von den Black Pins auf deren Bahnen zum fälligen Punktmatch erwartet. Um auf längere Sicht vorne zu bleiben, sollte wieder ein Sieg herausspringen.


Im Seniorenpokal 2016 war auch ein Vierer-Team des TSV Steppach unterwegs. In Kipfenberg spielte sich das Steppacher Seniorenteam auf Platz 1, bei 9 teilnehmenden Mannschaften, mit 2191 Holz gegen das Team vom KC Meitingen und qualifizierte sich für weitere Aufgaben. Für das Steppacher Team startete Winfried Cermak (557), Peter Koreny (548), Rudolf Mayer (537) und Thomas Kempfle (549). Schau 'mer mal, wie's weitergeht.

Die aktuelle Tabelle aller Teams ......
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.