D3 verliert verdient im letzten Testspiel

Am 13.09.2014 fand unser 2. Trainingstag und zugleich unser letztes Freundschaftsspiel statt. Zu Gast war die Mannschaft der JFG Mittlere Schmutter, die 2 Klassen über uns im Ligabetrieb mitspielt. Heute konnten wir bis auf 5 Spieler auf die komplette Mannschaft zurückgreifen, doch schon beim Treffpunkt sahen die Trainer den Jungs an, dass es gestern doch etwas länger geworden ist. Einige waren so müde, dass sie bei der Ansprache mal kurz zum gähnen anfingen.

Von Anfang an kamen wir überhaupt nicht ins Spiel hinein und leisteten uns Fehlpässe, gingen jedem Zweikampf aus dem Weg und wenn der Ball bei einem anderen Mitspieler war, dachten alle das er jetzt nichts mehr machen müsste. Wir spielten heute leider auf einem Niveu, dass an eine F-Jugend herankommt. In der 21. Minute war es dann soweit und der Gegner ging verdient mit 1:0 in Führung, ehe in der 27. Minute das 2:0 fiel. In der Halbzeitpause wurde dann von den Trainern noch einmal klargestellt, dass es so nicht ginge und das jeder sich mal an seine eigene Nase packen soll und die Jungs als Team spielen sollen, wie sie es am Montag in Zusmarshausen machten. Leider waren die Jungs weiterhin nicht wach und spielten genauso weiter wie in der 1. Halbzeit. Der Gegner konnte bis zum Schluss noch 3 weitere Treffer erzielen, wobei wir uns heute bei Elias bedanken können, der als Einziger eine gute Leistung ablieferte. Leider gibt es bei diesem Spiel auch nichts weiter zu schreiben, denn das war leider überhaupt nichts. Heute hättet ihr ein Ausrufezeichen setzen können, doch das wurde leider nicht wahrgenommen. Der Gegner heute war schlechter als Zusmarshausen, die nur 1 Liga über uns spielten.

Im Nachmittagstraining wurden dann alle Spieler wachgerüttelt mit ein paar Laufeinheiten. Dort zog jeder einzelne klasse mit, denn irgendwie merkten sie es selbst, dass das heute nicht gut war. Vor dem Nachmittagstraining wurden die Jungs noch einmal daran erinnert, dass jeder einzelne fit und ausgeschlafen zu erscheinen hat. Sollte das nicht eingehalten werden, wird der Spieler keine Minute spielen bzw. wechseln. Wir hoffen, dass sich nun jeder an seine eigene Nase packt, denn verlieren kann man, aber es kommt dann auf das WIE an. Wir glauben an Euch, nur sollten diese Kleinigkeiten beachtet werden. Ihr seht es wartet also noch sehr viel Arbeit auf uns. Kopf hoch und weiter geht’s.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.