22.Neusäßer Stadtmeisterschaft im Sportschießen

v.l. Hansjörg Schäfer,Bürgerm. Richard Greiner, Werner Heiler,Werner Veh, Mirko Galousek,Christian Ottlik
Unter Anwesenheit des Schirmherrn der Neusässer Stadtmeisterschaft im Sportschießen Bürgermeister Richard Greiner fand die Preisverteilung der 22. Stadtmeisterschaft im Gasthof Fuchs in Steppach statt.
104 Schützen davon 13 Jungschützen konnten erstmals an verschiedenen Tagen auf den Luftgewehrständen der Vereine Hainhofen, Ottmarshausen, Schlipsheim und Steppach gute bis beste Ergebnisse erzielt werden.
Ihr sportliches Können stellten an zwei Wettkampftagen 38 KK-Schützen auf der Schießanlage in Ottmarshausen unter Beweis.
Heiß umkämpft wurden die begehrten Ehrenscheiben, die seit 21 Jahren von unserem Alois Linder aus Hainhofen gemalt werden. Die besten Blattl auf die Luftgewehr-, die Luftpistolen und die KK Scheibe entschieden wer die Gewinner der Ehrenscheiben wurden.
Besonders freute sich die Jungschützin Elisabeth Sumser über die LG-Scheibe, Hubert Ellenrieder erkämpfte sich die KK-Scheibe und Gerhard Heuchler die Lupi Scheibe.
Bürgermeister Greiner und Schützenmeister Hansjörg Schäfer aus Hainhofen zeigten sich erfreut über den Erfolg der Schützen und übergaben Urkunden und Medaillen an die Sieger.
Unter den 6 Disziplinen sind die besten Einzelschützen durch Geldgeschenke belohnt worden
LG Alfons Leinauer 190 Ringe
LG Jugend Maxi Härtle 170 Ringe
Lupi Renate Slobodecki 188 Ringe
LG Auflage Werner Heiler 199 Ringe
KK-Gewehr Martin Weigl 195 Ringe
KK SpoPi Mirko Galousek 265 Ringe
Schützenmeister Hansjörg Schäfer bedankte sich bei BGM. R. Greiner für die Übernahme der Schirmherrschaft und sein Kommen zur Preisverteilung und gratulierte den Preisträgern für ihre Leistungen.
Schirmherr, Schützenmeister und die Sieger stellten sich dem Fotografen Dieter Weinl. für das Erinnerungsbild.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.