22 Jahre Volleyball-Mixedturnier des VC Neusäß - Wechsel in der Vorstandschaft

Die Unberechenbaren des VC Neusäß
Neusäß: Eichenwald Sporthalle | Das erste Volleyball-Mixedturnier des Volleyballclub Neusäß wurde 1994 ausgetragen. Seitdem lädt der VC Neusäß jedes Jahr spielbegeisterte Volleyballer in allen Altersklassen aus der Region zum Turnier ein. Am Sonntag, den 13. März 2016 war es wieder so weit. 16 Mannschaften aus ganz Bayern kamen in die Sporthalle der Eichenwaldschule, um ihr Können zu beweisen. Gespielt wurde im "Schweizer-System". Ein Team bestand jeweils aus drei Frauen und drei Männern. Da in dieser Variante überwiegend Spiele zwischen Mannschaften mit annähernd gleicher Spielstärke stattfinden, waren die Ergebnisse jeweils sehr knapp. Die Unberechenbaren des VC Neusäß ergattern einen erfolgreichen vierten Platz. Den diesjährigen Titel holten sich HAARsträubend schlecht, welche bis aus Oberbayern angereist waren. Auch dieses Jahr konnten sich die Spieler über zahlreiche Geschenke, ein ausgiebiges Buffet und eine tolles Rahmenprogramm freuen. Daher ist sicher - auch 2017 wird das Volleyball-Mixedturnier in alter Tradition stattfinden!

Bei der anschließenden ordentlichen Mitgliederversammlung des VC Neusäß wurde unter anderem der Vorstand neu gewählt. Den ersten Vorsitz übernimmt weiterhin Harro Wolf. Andreas Frank wurde als neuer zweiter Vorstand gewählt. Als Schatzmeisterin wurde Gisela Abel bestätigt. Norbert Bietsch hatte sich nach 20 Jahren im Vorstand nicht mehr zur Wahl gestellt. Der VC Neusäß umfasst mittlerweile 153 Mitglieder, welche ihr Talent und Können in verschiedenen Trainingszeiten beweisen können.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.neusässer | Erschienen am 02.04.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.