Vereidigung der neuen Bürgermeister

Die frisch vereidigten Bürgermeister von Neusäß (von links): 1. Bürgermeister Richard Greiner, 3. Bürgermeisterin Monika Uhl, 2. Bürgermeister Wilhelm Kugelmann.
Der neu gewählte Neusässer Stadtrat tagte zum ersten Mal am 06. Mai im Sitzungssaal des Neusässer Rathauses. Bei dieser konstituierenden Sitzung standen die Vereidigung des neuen 1. Bürgermeisters sowie seiner Stellvertreter und die Vereidigung der neuen Stadtratsmitglieder im Mittelpunkt. Zum 2. Bürgermeister wählten die Stadtratsmitglieder Wilhelm Kugelmann (CSU). Er setzte sich mit 16 Stimmen gegen Andreas Strobel (Freie Wähler), der 13 Stimmen erhielt, und Inge Steinmetz-Maaz (Freie Wähler), auf die zwei Stimmen entfielen, durch. 3. Bürgermeisterin wurde Monika Uhl (CSU). Sie gewann die Abstimmung gegen Silvia Daßler. Auf Monika Uhl entfielen 16 Stimmen, 14 Stimmen erhielt Silvia Daßler, eine Stimme ging an Ursula Schwinge-Haines.
4
3
2
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin neusässer | Erschienen am 07.06.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.