Hansjörg Durz wird in seinem Bundestagswahlkampf wieder als Kandidat für den Bundestag nominiert und fährt einen beeindruckenden Sieg heraus.

langsam füllt sich der Saal
Neusäß: Delgiertenversammlung | Hansjörg Durz wird in seinem Bundestagswahlkampf wieder als Kandidat für den Bundestag nominiert und fährt einen beeindruckenden Sieg heraus. 120 Stimmen von 126 möglichen, das sind 96 % und zeigt, dass seine Partei mit ihm hochzufrieden ist. Doch noch vor der Begrüßung durch den Bundestagsabgeordneten, trat die Gruppe Voice Net – a Capella in concert mit Klangreicher Singweise auf und begleiteten den Vormittag immer wieder durch ihre Auftritte. Hansjörg Durz, der Nachfolger von dem ehemaligen Bauminister und Vizebundestagspräsidenten Eduard Oswald freute sich, Diesen ebenfalls hier begrüßen zu dürfen.
Dann wurden erst mal ein Wahlleiter und dessen Beisitzer ernannt, bevor Durz als Vertreter von 320000 Menschen in seiner Heimat berichtete, was in Berlin für Erfolge, die immer wiedertrotz den verschiedenen Krisen, verwirklicht wurden. Darunter zählt er z. B. die Stromtrasse die auf ein Minimum verkürzt wurde. Er hob die wirtschaftlichen Erfolge in seiner Heimat, einer sehr starken Region mit einer überwiegenden Vollbeschäftigung hervor. Er sprach natürlich auch seine direkten Kontakte mit den Bürgern an, wenn er im Sommer seine Radtouren und Wanderungen durch seinen Wahlkreis unternahm, wobei jeder die Möglichkeit hatte, Fragen, Bitten sowie Tipps vorbringen konnte.
Nun wurde zügig mit Hilfe der JU, die die Wahlzettel einsammelten und auszählten, der Wahlvorgang betrieben. Es kam noch die Wahl der Delegierten und Ersatzdelegierten zur Landesdelegiertenversammlung sowie von der Vertrauensperson, bevor Hansjörg Durz viele Hände schütteln musste.
1
4 2
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
51.265
Werner Szramka aus Lehrte | 25.10.2016 | 18:24  
47.857
Christl Fischer aus Friedberg | 26.10.2016 | 16:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.