Der Neusässer Christian Comes erhält Bayerische Rettungsmedaille

Bürgermeister Richard Greiner (links) gratuliert Christian Comes (Mitte). Rechts im Bild die Mutter von Christian Comes. (Foto: Bayerische Staatskanzlei)
Für seinen lebensrettenden Einsatz erhielt der Neusässer Christian Comes die Bayerische Rettungsmedaille von Ministerpräsident Horst Seehofer verliehen. Gemeinsam mit dem Augsburger Stefan Würz hatte Comes im Januar 2016 eine Frau aus der Schmutter gerettet. Diese war ins Wasser gefallen, nachdem sie versucht hatte ihren Hund, der zuvor in die Schmutter gefallen war, zu bergen. Als der Polizist Comes die Frau im Wasser entdeckte, sprang er ohne zu zögern in die Schmutter. Dabei gestaltete sich die Rettung wegen des hohen Wasserstandes, der starken Strömung und des kalten Wassers als schwierig. Für dieses mutige Handeln wurde Comes mit der Bayerischen Rettungsmedaille in München geehrt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.