Berufe stellen sich in der Stadthalle vor

Job-Info-Börse in der Neusässer Stadthalle.
Zahlreiche Schüler informierten sich bei der Job-Info-Börse in der Neusässer Stadthalle über Ausbildungsberufe sowie Weiterbildungs- und Studienmöglichkeiten nach der Schule. Dabei waren rund 70 verschiedene Berufe vertreten. Des Weiteren gab ein Rahmenprogramm Aufschluss darüber wie man sich zum Beispiel beim Vorstellungsgespräch verhält oder wie man heraus findet für welchen Beruf man geeignet ist. Außerdem erstellte ein Fotograf vor Ort Bewerbungsfotos für die Bewerbungsmappe.

Ein großer Dank ging an die Organisatoren der Job-Info-Börse aus dem Jugendkulturhaus Stereoton. Seit Jahren setzt das Jugendkulturhaus der Stadt Neusäß diese Veranstaltung um und bietet den Jugendlichen eine wichtige Möglichkeit, sich über ihre berufliche Zukunft Gedanken zu machen. Zudem erhalten die teilnehmenden Unternehmen eine Plattform, sich vorzustellen und direkt mit potenziellen Auszubildenden ins Gespräch zu kommen.

Diesen persönlichen Kontakt sah auch 1. Bürgermeister Richard Greiner als großes Plus, der die Job-Info-Börse eröffnete und den Schülerinnen und Schülern viel Erfolg bei ihrem künftigen beruflichen Werdegang – gerne auch in einem Neusässer Unternehmen – wünschte.

Als „tolle Institution“ bezeichnete Heinz Liebert, stellvertretender Landrat, die Job-Info-Börse und zeigte sich von der Vielfalt des Angebots beeindruckt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.