Übersetzer Andreas Nohl liest aus dem Dschungelbuch

Wann? 12.04.2016 19:30 Uhr

Wo? Bücher-Max, Georg-Odemer-Straße 2A, 86356 Neusäß DE
Neusäß: Bücher-Max | Andreas Nohl hat Rudyard Kiplings Klassiker Das Dschungelbuch neu übersetzt. Das Buch, im Steidl Verlag erschienen, darf sich fürwahr bibliophil nennen, zu erwähnen sind vorallem die Illustrationen von Sarah Winter.
Diese Ausgabe folgt, anders als bisherige Übersetzungen, der von Kipling autorisierten »Outward Bound Edition«. Kiplings überbordende Erzähllust und unübertroffene Erzählkunst hat zahlreiche Schriftsteller beeinflusst und seine Leser immer wieder aufs Neue fasziniert. In seiner Übertragung hält Andreas Nohl dem reichen literarischen Stil Kiplings, in dem sich Altsprachliches mit überraschenden Neuwendungen mischt, die Treue, ohne sich jedoch sklavisch zu unterwerfen.
So nah am Original, so modern und betörend war Kiplings Dschungelbuch auf Deutsch noch nie.

Andreas Nohl, Jahrgang 1954, studierte Amerikanistik und Philosophie in Frankfurt, Berlin und San Francisco. Er ist freier Schriftsteller, Übersetzer und Literaturkritiker. Für den Hanser Verlag übersetzte er u.a. Tom Sawyer und Huckleberry Finn.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.